Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken

vom 16. bis 21. März (11. Kalenderwoche)

Dienstag, 17. März, 10 bis 12 Uhr
SprachCafé Deutsch für Frauen (Stadtbibliothek)
Am Dienstag, 17. März, von 10 bis 12 Uhr findet das Sprachcafé für Frauen in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle Frauen und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 17. März und Donnerstag, 19. März, 15 bis 17 Uhr
Gamingnachmittag (Kinder- und Jugendbibliothek)
Für Kinder ab 8 Jahren bietet die Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17, jeden Dienstag und Donnerstag, einen Gamingnachmittag zwischen 15 und 17 Uhr. Gespielt wird auf den Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 17. März, 16 Uhr
Frühlingszeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, am Dienstag, 17. März, um 16 Uhr, lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 17. März,16 Uhr
Lesekreis Französische Literatur
Die Romanistin Elisabeth Egerding bietet monatlich einen Lesekreis Französische Literatur in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, an. Am Dienstag, 17. März, um 16 Uhr, wird über den Roman „La place“ von Annie Ernaux gesprochen. Die Teilnahme setzt die Kenntnis des Romans voraus. Der Eintritt ist frei.

Dienstag, 17. März, 16 bis 17 Uhr
Euopa-Spurensuche: Stadtführung einmal anders (Stadtbibliothek)
Wo werden Europa und die EU-Politik in Freiburg lebendig? Wie beeinflusst die EU-Politik den Alltag der Menschen in Freiburg? Christine Fuchs, Leiterin des Europe Direct-Informationszentrums, Info-Point Europa Freiburg, lädt am Dienstag, 17. März, von 16 bis 17 Uhr zu einr ungewöhnlichen „Europa-Spurensuche“ in Freiburgs Altstadt ein. Treffpunkt ist der Eingangsbereich der Stadtbibliothek am Münsterplatz 17. Bitte anmelden unter ipe@stadt.freiburg.de. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. März, 10 – 12 Uhr
Der IT-Scout kommt! (Stadtbibliothek)
Alle kleinen und größeren Fragen rund um den Computer und das Internet beantwortet der IT-Scout am Mittwoch, 18. März von 10 bis 12 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz 17 ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. März und Donnerstag, 19. März, 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1) kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden. Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. März, 15 bis 17 Uhr
Virtual Reality (Stadtbibliothek)
Mit der VR-Brille von Oculus und der Oculus Quest in neue Spielwelten wie Lucky’s Tale, Mission ISS, Spiderman, Mountain Goat und andere Anwendungen einzutauchen. Dazu laden wir alle Interessierten ab 12 Jahren am Mittwoch, 18. März, von 15 bis 17 Uhr in die Stadtbibliothek, am Münsterplatz, 17 ein. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. März und Donnerstag, 19. März, 16 bis 18 Uhr
SprachCafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. März, 16 Uhr
Bilderbuchkino in Mooswald (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Vorlesepatin Beate Düe liest für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige Geschichten und zeigt die Bilder auf großer Leinwand. Das Bilderbuchkino findet in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Mittwoch, 18. März, um 16 Uhr, statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 18. März, 17 Uhr
Die ½ Vorlesestunde (Stadtteilbibliothek Haslach)
Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren werden in der ½ Vorlesestunde am Mittwoch, 18. März, um 17 Uhr, in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudinger Straße 10, Geschichten nach den Wünschen der Kinder gelesen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 20. März, 14.30 bis 16.30 Uhr
Bibliobus aus Mulhouse (Münsterplatz)
Am Freitag, 20. März, kommt der Bibliobus aus Mulhouse nach Freiburg. Auf dem Münsterplatz vor der Stadtbibliothek bietet er von 14.30 bis 16.30 Uhr Bücher, Zeitschriften und Hör-CDs in französischer Sprache. Für die Ausleihe genügt der gültige Ausweis der Stadtbibliothek Freiburg. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 20. März, 15 bis 18 Uhr
eSports Treff (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten eSports mit 2 Konsolen und einem Gaming-PC an. Spieler, Fans und eSports-Begeisterte jedes Alters sind am Freitag, 20. März, von 15 bis 18 Uhr, in die Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, eingeladen. Hier kann man sich austauschen und Spiele spielen. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 20. März, 17 bis 18.30 Uhr
Elektronischer Benutzerkatalog der Stadtbibliothek
Wie finden Sie Zeitschriftenartikel zu einem Thema, alle Bücher eines bestimmten Autors, oder was können Sie tun, wenn Sie nur den Titel eines Buches kennen? Die Einführung in den elektronischen Benutzerkatalog am Freitag, 20. März, von 17 bis 18.30 Uhr, in der Stadtbibliothek, am Münsterplatz 17, hilft, sich allein in den Beständen der Stadtbibliothek zurechtzufinden, und bietet die Möglichkeit, Recherche in Ruhe zu üben. Nur mit Anmeldung über die VHS, Tel. 0761/368 9510. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 20. März, 19.30 bis 22.30 Uhr
eSports-FIFA-Training (Stadtteilbibliothek Haslach)
Der Verein Freiburg eSports und die Stadtteilbibliothek Haslach bieten digitale Fußballspiele zum Ausprobieren an. Das FIFA-Training findet am Freitag, 20. März, von 19.30 bis 22.30 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstr. 10, statt. Der Eintritt ist frei.

Veröffentlicht am 11. März 2020

Social Media

Pressekontakt

Presse- und Öffentlichkeitsreferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon 0761 201-1310
Fax 0761 201-1399

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.