Straße zum neuen SC-Stadion

Achim Stocker als Namenspate

Das Areal des im Bau befindlichen neuen Stadions wird von drei Straßen erschlossen, die bislang die technischen Bezeichnungen Planstraße Ost, West und Nord tragen. Am 12. November hat der Gemeinderat einstimmig deren endgültige Namen beschlossen.

Die Planstraße Ost, die eine Verbindung zwischen Madison- und Granadaallee herstellt, wird wie eben diese nach einer Freiburger Partnerstadt benannt und heißt künftig Suwonallee.

Die Planstraßen Nord und West umschließen das Stadion an zwei Seiten und erhalten einen gemeinsamen Namen, der auch als Adresse für das Stadion und die SC-Geschäftsstelle dient: Achim-Stocker-Straße. Damit erinnert die Stadt an den langjährigen, 2009 verstorbenen Vorsitzenden des SC Freiburg.

Veröffentlicht am 02. Januar 2020

Service

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Planen und Bauen, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia