Zwischen den Jahren

Die Öffnungszeiten der städtischen Ämter

Geänderte Öffnungszeiten zwischen den Jahren in vielen städtischen Einrichtungen (Foto: A.J.schmidt)

An Heiligabend und den Weihnachtsfeiertagen sowie an Silvester und Neujahr sind die städtischen Ämter grundsätzlich geschlossen. Die weiteren Öffnungszeiten der Stadtverwaltung rund um Weihnachten und den Jahreswechsel sowie die Angebote der Stadt an den Feiertagen haben wir hier zusammengestellt:

Amt für Migration und Integration (Berliner Allee 1): Am Donnerstag, 2., und Freitag, 3. Januar, herrscht Notbesetzung.

Amt für Schule und Bildung (Berliner Allee 1): Die Schulsekretariate sind für die Dauer der Ferien nicht besetzt, das ist vom 21. Dezember bis einschließlich 6. Januar.

Der Mundenhof ist jederzeit frei zugänglich und hat keine Schließzeiten. Seine Verwaltung ist jedoch bis 6. Januar geschlossen. Beim Mundenhof ist für Notfälle ein Bereitschaftsdienst unter Tel. 0171/9741197 eingerichtet.

Die Stadtteilbibliotheken Haslach und Mooswald, die Mediothek Rieselfeld und die Fahrbibliothek haben bis Freitag, 3. Januar, geschlossen. Ihren Betrieb nehmen sie mit regulären Öffnungszeiten am Dienstag, 7. Januar, wieder auf.

Das Büro der Stelle zur Gleichberechtigung der Frau (Rathausplatz 2-4) ist bis einschließlich Freitag, 3. Januar, geschlossen.

Das Gemeindesekretariat St. Georgen (Blumenstraße 9) bleibt bis einschließlich Montag, 6. Januar, geschlossen. Das gilt auch für Donnerstag, 2. Januar; da findet ein Software-Update statt.

Veröffentlicht am 18. Dezember 2019
Logos Sozialer Medien: facebook Twitter RSS Youtube

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Rathaus und Bürgerservice, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia