Büchertreff in der Mediothek im September_19

Endlich war es wieder so weit. Die lange Sommerpause haben alle zum Lesen von Büchern ganz unterschiedlicher Themen genutzt. Von Biographien über geschichtliche Romane, Krimis bis hin zu Fantasy-Literatur gab es an unserm Tisch eine Fülle an neuen Tipps.

Am Mittwoch, den 25.9.19 haben wir uns wieder getroffen und sprachen über Bücher, Autor*innen und das Leben. Wer Lust hat mitzureden: einfach ein Buch mitbringen und sich dazusetzen.

Hier nun die Liste der besprochenen Bücher:

Prinz, Alois: Hannah Arendt oder die Liebe zur Welt**
Tyler, Anne: Die störrische Braut*
Palmen, Connie: Logbuch eines unbarmherzigen Jahres
Palmen, Connie: I.M.: Ischa Meijer – In Margine. In Memoriam
Herrndorf, Wolfgang: Tschick*
Hornby, Nick: Miss Blackpool*
Adler-Olsen, Jussi: Das Alphabethaus**
Huby, Felix: Heimatjahre**
Riebe, Brigitte: Die geheime Braut*
Nurowska, Maria: Briefe der Liebe**
Moers, Walter: Die Stadt der träumenden Bücher*
Carr, James Lloyd: Ein Monat auf dem Land

                                                          
* die Bücher sind in der Mediothek Rieselfeld zum Ausleihen vorhanden.
** ausleihbar in der Hauptstelle am Münsterplatz.


Unser nächster Termin:
Mittwoch, den 30. Oktober 2019 um 19:30 Uhr, Treffpunkt in der Mediothek Rieselfeld

Veröffentlicht am 30. September 2019

Zugeordnete Tags

Kommentare (0)
Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Stadtbibliothek am Münsterplatz

Münsterplatz 17
79098 Freiburg

Tel.: 0761 - 201 2207
Fax: 0761 - 201 2299

stadtbibliothek@stadt.freiburg.de

Stadtteilbibliothek Haslach

Staudingerstr. 10
79115 Freiburg

Stadtteilbibliothek Mooswald

Falkenbergerstr. 21
79110 Freiburg

Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld

Maria-von-Rudloff-Platz 2
79111 Freiburg

Online-Suche

Digitale Medien direkt ausleihen

Auch interessant

Eine starke Kooperation!

Seit 27 Jahren fördern, planen und begleiten wir die Stadtteilkulturarbeitder "Haslacher Wundertüte", einer AG im Lokalverein Haslach e.V.