Neuer Mittwochskurs ab 9. Oktober

Kostenloses Training für Eltern von Drei- bis Zehnjährigen

Wie stärke ich das Selbstvertrauen meines Kindes? Wie setze ich klare Regeln? Und wie lässt sich Stress im Erziehungsalltag vermeiden? Fragen wie diese beantwortet das „EFFEKT-Training“, ein bundesweites Kursangebot für Eltern von Kindern zwischen 3 und 10 Jahren. Am Mittwoch, 9. Oktober, startet ein neuer Kurs in der Psychologischen Beratungsstelle der Stadt Freiburg, Krozinger Straße 19b. Die insgesamt sechs Treffen finden mittwochs von 10 bis 12 Uhr statt. Die Teilnahme ist für alle interessierten Eltern kostenfrei.

Das vom Bundesfamilienministerium geförderte Programm „EFFEKT“ steht für „Entwicklungsförderung in Familien: Eltern- und Kinder-Training“. Die Universität Erlangen-Nürnberg hat die Wirksamkeit wissenschaftlich bestätigt und bildet die Kursleiterinnen aus.

Bürgermeisterin Gerda Stuchlik freut sich, dass die kostenlose Teilnahme am Programm auch in Freiburg möglich ist: „In dem wissenschaftlich fundierten Training erhalten Eltern hilfreiche Tipps für den Erziehungsalltag und können ihre Erfahrungen mit anderen Eltern austauschen.“ Kursleiterinnen sind die ausgebildeten EFFEKT-Trainerinnen Elisabeth Meyer-de Biasi und Elke Pompeuse-Unseld vom Verein Freiburger Sozialarbeit.

Anmeldung

Interessierte Eltern können sich ab sofort bei der Psychologischen Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche unter Tel. 0761 / 201-8531 anmelden.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Eva Amann, Telefon: 0761/201-1320
E-Mail: eva.amann@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 20. September 2019