Gemeinderat

Letzte Sitzung, Abschied und Neukonstituierung

Der Ratssaal: Großer Raum mit im Halbkreis angeordneten Tischen, an denen jeweils mehrere Stühle stehen.
Foto: A.J. Schmidt

In dieser Woche tagt der Gemeinderat gleich zweimal: Am Dienstag kommt das Gremium zur letzten regulären Sitzung vor der Sommerpause in alter Besetzung zusammen, am Mittwoch verabschiedet der Oberbürgermeister dann die ausscheidenden Rätinnen und Räte. Im Anschluss konstituiert sich der neu gewählte Gemeinderat für die nächsten fünf Jahre.

Sitzung am Dienstag, 23. Juli

26 Tagesordnungspunkte stehen bei der Sitzung am heutigen Dienstag auf der Agenda. Neben einer sozialen Erhaltungssatzung für Haslach sowie einer städtebaulichen für den Stadtteil Waldsee werden die Rätinnen und Räte unter anderem auch über den geplanten Stadttunnel diskutieren sowie den Grundsatzbeschluss zum zukünftigen Dokumentations- und Informationszentrums über den Nationalsozialismus in Freiburg fällen. 

Die Sitzung beginnt bereits um 15 Uhr, Interessierte sind wie immer in den Neuen Ratssaal im Innenstadtrathaus eingeladen.

Sitzung am Mittwoch, 24. Juli

In der letzten Sitzung des Gemeinderates der Amtsperiode 2014 bis 2019 am Mittwoch, 24. Juli um 16 Uhr, verabschiedet Oberbürgermeister Martin Horn die 22 nicht mehr gewählten oder nicht mehr angetretenen Rätinnen und Räte.

Direkt im Anschluss an diese Verabschiedung konstituiert sich der neue Gemeinderat für die nächsten fünf Jahre. Oberbürgermeister Horn wird die neuen Mitglieder begrüßen und zwei Stadträte stellvertretend für das gesamte Gremium auf die gewissenhafte Erfüllung ihrer Amtspflichten verpflichten. (Simon Sumbert als jüngstes Mitglied und Pia Federer als dienstältestes Mitglied).

Die neuen Mitglieder in alphabetischer Reihenfolge:

  • Julien Bender (SPD/KULT)
  • Felix Beuter (Eine Stadt für alle)
  • Vanessa Carboni (Bündnis 90 / Die Grünen)
  • Claudia Feierling (Freie Wähler)
  • Angelina Flaig (Eine Stadt für alle)
  • Annabelle Gräfin von Kalckreuth (Bündnis 90 / Die Grünen)
  • Detlef A. Huber (AfD)
  • Ramon Kathrein (JUPI)
  • Sophie Kessl (JUPI)
  • Dubravko Mandic (AfD)
  • Maria del Mar Mena Aragon (JUPI)
  • Gregory Mohlberg (Eine Stadt für alle)
  • Franco Orlando (Freie Demokraten / Bürger für Freiburg)
  • Jan Christian Otto (Bündnis 90 / Die Grünen)
  • Lars Petersen (Bündnis 90 / Die Grünen)
  • Bernhard Rotzinger (CDU)
  • Karim Saleh (Bündnis 90 / Die Grünen)
  • Sophie Schwer (Bündnis 90 / Die Grünen)
  • Simon Sumbert (JUPI)
  • Kai Veser (Freie Wähler)
  • Anke Wiedemann (Bündnis 90/ Die Grünen)
  • Lina Wiemer-Cialowicz (Eine Stadt für alle)

Insgesamt hatten sich im Mai 18 Listen zur Wahl gestellt, von denen 16 der Einzug ins Stadtparlament gelang. Diese Listen haben sich inzwischen zu sieben Fraktionen und zwei Gruppierungen zusammengeschlossen.

Veröffentlicht am 23. Juli 2019

Termine

Logos Sozialer Medien: facebook Twitter RSS Youtube

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Rathaus und Bürgerservice, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia