Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken

vom 16. bis 20. Juli (29. Kalenderwoche)

Dienstag, 16. Juli, 15 bis 17 Uhr, und Mittwoch, 17. Juli, 10 bis 12 Uhr
Der IT-Scout kommt (Stadtbibliothek)
Alle Fragen rund um den Computer und das Internet beantwortet der IT-Scout am Dienstag, 16. Juli, von 15 bis 17 Uhr und am Mittwoch, 17. Juli von 10 bis 12 Uhr in der Infothek der Stadtbibliothek am Münsterplatz ausführlich und individuell. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Juli, und Donnerstag, 18. Juli, jeweils 14 bis 16 Uhr
E-Learning-Sprachkurse (Stadtbibliothek)
Über die Onleihe bietet die Stadtbibliothek E-Learning Sprachkurse an. Für Deutschlernende können die Deutschkurse (Niveau A1-C1) kostenlos an Laptops in der Stadtbibliothek genutzt werden. Einführung in die Kurse und Unterstützung bei der Durchführung werden jeden Mittwoch und Donnerstag von 14 bis 16 Uhr in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, angeboten. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Juli und Donnerstag, 18. Juli, jeweils 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Jeden Mittwoch und Donnerstag findet von 16 bis 18 Uhr das Sprachcafé Deutsch in der Stadtbibliothek, Münsterplatz 17, statt. In lockerem Rahmen wird die Möglichkeit geboten, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Juli, 16 Uhr
Bilderbuchkino in Mooswald (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Vorlesepatin Beate Düe liest für Kinder von 3 bis 6 Jahren lustige Geschichten und zeigt die Bilder auf großer Leinwand. Das Bilderbuchkino findet in der Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Mittwoch, 17. Juli, um 16 Uhr statt. Der Eintritt ist frei.

Mittwoch, 17. Juli, 17 Uhr
Sommervorlesen mit Erzähltheater im Freien (Stadtteilbibliothek Haslach)
Im Juli bietet die Stadtteilbibliothek Haslach wieder Vorlesen im Freien an. Für Kinder ab 3 Jahren lesen Vorlesepatinnen auf dem Kinderspielplatz im Marienmattenweg am Mittwoch, 17. Juli, von 17 bis 17.30 Uhr vor. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 19. Juli, 16 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 19. Juli, um 16 Uhr, findet in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren statt. Der Eintritt ist frei.

Samstag, 20. Juli, 14 bis 19 Uhr
Mediothek beim Stadtteilfest (Mediothek Rieselfeld)
Die Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, hat zum Stadtteilfest am Samstag, 20. Juli, von 14 bis 19 Uhr geöffnet und bietet ein vielseitiges Programm. Beim Flohmarkt werden ausgemusterte Spiele, Bücher und Zeitschriften aus dem Bestand der Stadtbibliothek und der Mediothek günstig verkauft. Die neuen elektronischen Spielzeuge Bee-Bot und Maky Maky warten auf kleine Tester.

Um 15 Uhr wird „Die kleine Schusselhexe“ mit dem japanischen Erzähltheater Kamishibai gezeigt. Das Kasperltheater mit Sepp Predan spielt für Kinder ab 3 Jahren um 16 Uhr das Stück „Kasperl und der Räuber Pumpernickl“. Für alle, die ihr Können an der Konsole testen oder einfach mal ausprobieren wollen, wird von 17 bis 19 Uhr das „Gaming-Special“ angeboten. Der Eintritt ist frei.

Ihr Ansprechpartner im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Toni Klein, Telefon: 0761/201-1330
E-Mail: toni.klein@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 11. Juli 2019

Social Media

Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Mobiltelefon
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10
Mobiltelefon
Fax

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.