Bebauungspläne im Verfahren

Wirthstraße

Plan-Nr. 5-122

Stadtteil Landwasser

Bebauungsplan - beschleunigtes Verfahren nach § 13a BauGB -

Im aktuell geltenden Bebauungsplan „Landwasser Mitte II“ ist der betreffende Geltungsbereich als Straßen- und Stadtbahnvorhaltetrasse mit der Zwischennutzung als öffentliche Grünfläche festgesetzt. Die damalige Grundüberlegung war die Anbindung des Industrie- und Gewerbegebietes Hochdorf sowie weiterführend der Ortschaft Hochdorf an das Stadtbahnnetz.

In der Begründung des Flächennutzungsplans (FNP) 2020 im Jahr 2006 ist die Zielsetzung, die Fläche als potenzielle Trasse für die Stadtbahn zu sichern, aufgeführt (vgl. Anlage 3). Zur Neuaufstellung des FNP 2020 wurde die Fläche jedoch als Wohnbaufläche dargestellt (vgl. Anlage 4).

Durch die geplante Bebauung wird die Erschließung von Hochdorf sowie des Industrie- und Gewerbegebiets Hochdorf mittels Stadtbahn auf dieser Trasse künftig nicht mehr möglich sein.

Im Zusammenhang mit der aktuellen Möglichkeit, den gesamten Bereich des Plangebiets neu zu strukturieren, sind folgende Lärmquellen, die restriktiv auf den Umgriff einwirken, zu benennen:
- S-Bahn-Linie Freiburg-Breisach (nördlich an das Plangebiet angrenzend),
- Elsässer Straße (südlich an das Plangebiet angrenzend),
- Bolzplatz (südlich an die Wirthstraße angrenzend).

Bekanntmachung vom 24.11.2017 (201,6 KB)

Aufstellungsbeschluss: 08.11.2017

Formlose Darlegung:

Anhörung:

Offenlagebeschluss:

Offenlage:

Satzungsbeschluss:

Mehrfachbeauftragung zur Erarbeitung eines städtebaulichen Entwurfs

Für die Entwicklung der städtischen Flächen für die Errichtung von rund 100 Wohnungen, einem Auszubildendenwohnheim, einer Kindertagesstätte, einer Sporthalle sowie einem Bolzplatz hat die Stadt Freiburg ausgelobt. Gesucht waren ganzheitliche und nachhaltige Ideen, um diese Vielfalt an Nutzungen innovativ zu kombinieren. Die Auslobung entstand in enger Abstimmung mit der Freiburger Stadtbau GmbH (FSB), die auf den Flächen den Wohnungsbau realisieren wird.

Fünf Architekturbüros haben an dem Wettbewerb im so genannten konkurrierenden Planungsverfahren teilgenommen und ihre Ideen bis Mitte Februar 2021 eingereicht. Am 19.03.2021 wurde über die Ergebnisse des Wettbewerbs entscheiden. Ziel des Verfahrens ist es, an dieser Stelle dringend benötigten Wohnungsbau in Freiburg zu schaffen sowie zur Aufwertung der Freiflächen im Quartier beizutragen.

Auf einer Gesamtfläche von rund 1,2 ha entstehen 50 % Eigentumswohnungen und 50 % geförderte Mietwohnungen, ein Auszubildendenwohnheim mit rund 150 Plätzen, eine Kindertagestätte für 4 Gruppen, eine Dreifeldersporthalle und zusätzliche Schulräume für die in direkter Nachbarschaft stehende Freie Christliche Schule sowie ein neuer, den heutigen Standards entsprechender, Bolzplatz. Bei den Vorgaben wurde zudem Wert auf die stadträumliche und stadtgestalterische Qualität gelegt. Mit dem städtebaulichen Konzept soll durch die neu entstehenden Gebäude ein harmonischer Übergang zwischen der bestehenden Wohnbebauung und den anschließenden Gewerbebauten geschaffen werden.

Visualisierung, Grün- und Freiflächen, Siegerentwurf von Lanz Schwager Architekten BDA mit 365 Grad Freiraum + Umwelt 

1. Abbildung: Visualisierun: Neue Wohnhäuser mit Freiraum, 2. Abbildung: Lageplan mit dunkel markierten der Neu entworfenen Gebäuden

Dem Gewinner Lanz Schwager Architekten BDA aus Konstanz zusammen mit 365 Grad Freiraum + Umwelt aus Überlingen ist es gelungen ein Gesamtkonzept zu erarbeiten, dass die herausfordernden Vorgaben für die schmale Fläche qualitätsvoll ausgearbeitet hat.

Präsentationspläne des Siegerentwurfs der Mehrfachbeauftragung, Lanz und Schwager Architekten (6,711 MB)
Modellbilder, Lanz Schwager Architekten BDA (1,476 MB)

Präsentationspläne Böwer Eith Murken Vogelsang Architekten mit Faktorgrün (8,029 MB)
Modellbilder Böwer Eith Murken Vogelsang Architekten BDA (2,227 MB)

Präsentationspläne, 03 Architekten (125,542 MB)
Modellbilder, 03 Architekten GmbH (2,49 MB)

Präsentationspläne, Aldinger Architekten (25,42 MB)
Modellbilder, Aldinger Architekten BDA (3,31 MB)

Präsentationspläne, Spiecker Sautter Lauer mit Freisign Landschaftsarchitektur (53,374 MB)
Modellbilder Spiecker Sautter Lauer Architekten BDA (5,363 MB)

Aufstellungsbeschluss

Bebauungspläne

Zuletzt aktualisierte Inhalte

Kontakt

Stadtplanungsamt
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg
Telefon 0761 201-4101
Fax 0761 201-4199