Meine. Deine. Eine Welt

Meine. Deine. Eine Welt Tage 2019

Von Anfang September bis Ende Oktober bieten die Freiburger Meine.Deine. Eine Welt Tage viele Aktionen mit Informationen und Kontaktmöglichkeiten rund um eine ökologische, ökonomische und sozial nachhaltige Lebensweise. Besucherinnen und Besucher können sich kundig machen, Workshops besuchen, fair gehandelte Produkte probieren und vieles mehr.

Ziel der Meine. Deine. Eine Welt - Tage ist es, mit vielen Informationen und Anregungen das Bewusstsein für globale Themen zu schärfen und verantwortliches Handeln im Alltag anzuregen. Die Angebote sind so vielfälltig wie das Leben. Landesweit beteiligen sich zahlreiche Kommunen, Vereine, Schulen, NROs, Weltläden, Volkshochschulen und andere Einrichtungen teil.

Die Veranstaltungen im Detail:

Kundgebung zum Antikriegstag 2019

Mit Jürgen Grässlin (DFG-VK) und Werner Siebler (DGB Stadtverband)
und Liedermacher Wolfgang Gerbig (Woger) aus Staufen

Termin: Montag, 02.09.2019, 17:30 Uhr
Am Mahnmal für die Opfer des Nationalsozialismus, Ecke Rathausgasse – Rotteckring

Veranstalter*innen: Friedensforum Freiburg, DFG-VK Freiburg, DGB Stadtverband Freiburg

                                                                                                                          

Das Volk der Mbya-Guaraní aus Argentinien - Eine Zukunft für die Mbyil

Begegnung mit Jachuká Reté, Botschafterin des Volkes der Mbya-Guaraní,
Bericht von Jachuká Reté zum Leben der Mbya-Guaraní,
Kurzfilm von Maya Baur über die Lebenssituation der Mbya, Übersetzung ins Deutsche,
Termin: Montag, 02.09.2019, 19:00 Uhr,
Information- und Diskussionsveranstaltung im Hanflabyrinth, Waldmösle 2, 79112 Freiburg-Opfingen

Veranstalter*innen: Asociación Impulso Solidario (Schweiz) und Eine Welt Forum Freiburg e.V.

Zwischen Gold und Klimawandel - Kampf um ein gutes Leben im peruanischen Regenwald,

Hildegard Willer liest Reportagen aus dem Regenwald

Termin: Donnerstag, 12.09.2019, 20 Uhr
Galerie des Kommunalen Kinos Freiburg im Alten Wiehrebahnhof, Urachstraße 40
Veranstalter*innen: Info-Stelle Peru, Caritas international, Eine Welt Forum Freiburg, KAB Freiburg

Fahrradkino Hanflabyrinth - Filme zum Thema „Gutes Leben für alle“ und den Rohstoff Hanf.

Mit Denkanstößen für eine nachhaltiges Laben hat das "Eine Welt Forum" vom 23. Juni bis 22. September in Opfingen ein Bildungslabyrinth im Hanftfeld eingerichtet.
Hier wird ein besonderes Kinoformat zum Strampeln in eine gemeinsame Zukunft angeboten.
10 Fahrräder liefern Strom für ein Stromnetz-unabhängiges Kinoerlebnis

Termin: 14.09.2019, 20 Uhr, Eintritt: 5€ / 4€ ermäßigt
Hanflabyrinth, Waldmösle 2 , 79112 Freiburg,

Veranstalter*innen: Eine Welt Forum Freiburg e.V., Solare Zukunft e.V. und Greenmotion Filmfestival.

Gemeindefest der Pfarrgemeinde Ost,

Im Rahmen des Gemeindefestes stellt sich u.a. der Weltladen Littenweiler mit Informationen über den Fairen Handel vor und bietet Führungen durch seine neuen Verkaufsräume in der Littenweilerstraße.

Sonntag, 15.09.2019
Gemeindesaal der Kirchengemeinde St. Barbara in Freiburg-Littenweiler,

Veranstalter*innen: Kirchengemeinde St. Barbara und Weltladen Littenweiler

Das Recht auf Gutes Leben - Alberto Acosta zu Gast

Was bedeutet das „Recht auf ein Gutes Leben für alle“? Wie kann der Weg hin zu einer solidarischen und demokratischen Lebensweise aussehen? Was sind Beiträge dazu? (Vortrag u. Diskussion)

Termin: Dienstag, 17.09.2019, 19 Uhr
Hanflabyrinth, Waldmösle 2, 79112 Freiburg-Opfingen

Veranstalter*innen: Eine Welt Forum Freiburg e.V.

Tauchen Sie ein in die Welt fairer Bio-Tees! - Vortrag & Verkostung

Wer Tee trinkt, vergisst den Lärm der Welt...

Termin: Donnerstag, 19.09.2019, 19 Uhr,
Gemeindehaus St. Urban, Hauptstraße 42,

Veranstalter*innen:  Weltladen Herdern

Frauen und Mädchen in Indien - Vortrag tdh-Regionalkoordinatorin Süd-Ost-Asien

Erfahrungsbericht von terre des hommes

Termin: Donnerstag, 19.09.2019, 19:30 Uhr,
Uni Freiburg, Raum 3043, KG III
 
Veranstalter*innen: Terre d. Hommes AG Freiburg, Eine Welt Forum, Indienhilfe – Wasser ist LebenTerDonnerstag,

Klimastreik „Fridays for Future“ - Seid dabei! Schließt euch uns an!,

Erstmals sind nicht nur Schüler*innen, Azubis und Studierende aufgerufen, sondern Nachbarn, Kolleg*innen, Freund*innen und Familien: Farbe bekennen und aus der Komfortzone wagen.

Termin: Freitag, 20.09.2019,
Demonstration auf dem Platz der Alten Synagoge

Veranstalter*innen: Fridays for Future

Markt der Möglichkeiten – Für ein Gutes Leben für alle? Was können wir tun?

Zahlreiche Initiativen auf unterschiedliche Art und Weise stellen sich vor. Kommen Sie vorbei, lassen sich inspirieren!

Termin: Samstag, 21.09.2019, 13:00 – 17:00 Uhr
Hanflabyrinth, Waldmösle 2, 79112 Freiburg-Opfingen

Veranstalter*innen: Eine Welt Forum Freiburg

FairFreiburg 2019 – „Eine andere Welt ist möglich“ Info- und Austauschmesse Fairer Handel,

Zu Stärkung des Fairen Handels und zur Verbesserung der Arbeits- und Lebensbedingungen weltweit präsentieren regionale Anbieter den Besucherinnen und Besuchern eine bunte und vielfältige Produktpalette mit Kostproben und Informationen. Anregungen und Austauschmöglichkeiten bieten auch Vorträge und Informationsstände.

Termin: Samstag, 05.10.2019, 10 – 17 Uhr
Historischen Kaufhaus, Münsterplatz 17

Veranstalter*innen: Weltladen Herdern, Freiburger Weltläden Gerberau und Littenweiler, Nepalaya, Eine Welt Forum Freiburg und der Stadt Freiburg

Empowerment von Frauen in Bangladesch – Eine Workshop

Der Workshop bietet Rüstzeug zur Entwicklung von Engagement-Ideen, die auf Stärken aufbauen und sich in den Alltag integrieren lassen.
Im Rahmen einer kritischen Auseinandersetzung mit Entwicklungszusammenarbeit werden Materialien und Medien bereitgestellt.

Termin: Samstag, 12.10.2019, 10 – 16:30 Uhr
St. Ursula Gymnasium, Eisenbahnstraße 45

Veranstalter*innen: NETZ e.V. Bangladesch in Kooperation mit NETZ Partnerschaft Bangladesh - Baden-Württemberg e.V.

Permakultur-Projekte und Ernährungssouveränität -

Abendveranstaltungen mit Philip Munyasia und Informationen zu Erfolgen und Herausforderungen von Permakultur-Projekten in Kenia bzw. Angebot für ein Austausch- und Vernetzungs-Workshop Ernährungssouveränität  - regional und/oder versus global?

Termine: Freitag, 11.10. und  Sonntag, 13.10.2019, um 19 Uhr bzw. 18 Uhr
- Weingut - Andreas Dilger, Urachstr. 3 bzw.
- Stadtteilzentrum Vauban, Alfred Döblin Platz 1

Veranstalter*innen: Eine Welt Forum Freiburg, Süd-Nord Forum, Permakultur Dreisamtal, Kipepeo – Förderverein Kenia

"Direkthilfe für Kleinprojekte" - Benefizkonzert für Projekte,

Abendveranstaltungen mit Philip Munyasia und Informationen zu Erfolgen und Herausforderungen von Permakultur-Projekten in Kenia bzw. Angebot für ein Austausch- und Vernetzungs-Workshop Ernährungssouveränität  - regional und/oder versus global?

Termine: Freitag, 11.10. und  Sonntag, 13.10.2019, um 19 Uhr bzw. 18 Uhr
- Weingut - Andreas Dilger, Urachstr. 3 bzw.
- Stadtteilzentrum Vauban, Alfred Döblin Platz 1

Veranstalter*innen: Eine Welt Forum Freiburg, Süd-Nord Forum, Permakultur Dreisamtal, Kipepeo – Förderverein Kenia

Schulbildung in Burkina Faso - Film und Diskussion

Mit Evariste Sib, stellvertretender Schulleiter der Partnerschule in Gaoua / Burkina Faso

Termin: Dienstag, 15.10.2019, 20 Uhr
Feyelschule in Freiburg-Ebnet, Unteres Grün 13

Veranstalter*innen: Eine Welt Forum e.V.

Schulforum - Nachhaltigkeitstag in einer Welt

Eingeladen sind viele Freiburger Eine Welt und Nachaltigkeits-Akteure sowie interessierte Schulen, um den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung zu fördern.

Termin: Freitag, 25.10.2019, 15 – 20 Uhr
Theodor Heuss Gymnasium (THG), Andreas-Hofer-Str. 1
Veranstalter*innen: Konzeptgruppen der Nachhaltigkeits-AG des Theodor-Heuss-Gymnasium

Kontakt

Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Fax (07 61) 2 01-30 99
Herr Rieger
Telefon (07 61) 2 01-30 52