Service A-Z

Graffiti

Aktivitäten zur Graffiti-Prävention

Zuständige Stelle

Voraussetzungen

Betroffene private Eigentümer erhalten zur Beseitigung wiederholter Schäden unter bestimmten Voraussetzungen finanzielle Unterstützung seitens des Vereins "Sicheres Freiburg" (www.sicheres-freiburg.de)

Informationen zu legalen Flächen:
Wo Graffiti erlaubt sind, soll und darf nach Lust und Laune gesprayt werden! Legale Street-Art-/Kunstprojekte werden durch www.sicheres-freiburg.de gefördert. Außerdem gibt es 14 legale Freiflächen im Stadtgebiet, mehr Infos unter www.freiburg.de/graffiti

Verfahrensablauf

Privaten Eigentümern, die Graffiti an ihren Gebäuden fachmännisch durch Ansprechpartner der Malerinnung entfernen lassen, erhalten die Absicherung ("Nachstreichgarantie“) dass innerhalb eines halben Jahres die Kosten zur Beseitigung einer erneuten Sachbeschädigung durch Graffiti bis zu zwei Mal durch die Stadt Freiburg übernommen werden.

Erforderliche Unterlagen

Zu erfragen über den Verein "Sicheres Freiburg".

Rechtsgrundlage

Gemeinderatsbeschluss vom 12.12.2017 G-17/181

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Die Stadt Freiburg hat diesen am 23.07.2019 freigegeben.

Telefon-Servicecenter
0761/201-0

Servicetelefon 115
Montag bis Freitag
von 8:00 bis 18:00 Uhr

Sichere elektronische Kommunikation

Behördenkonto
service-bw.de