Alle Leistungen von A bis Z
A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

Förderprogramm Klimafreundliches Wohnen

Die Stadt Freiburg stellt Fördermittel für die energetische Sanierung von Wohngebäuden vor Baujahr 1984 im Stadtgebiet Freiburgs zur Verfügung.

Ziel ist die Einsparung von Heizenergie im Altbaubestand der Stadt und eine sich daraus ergebende Reduzierung der CO2-Emissionen.

Das Förderprogramm "Energiebewusst sanieren" besteht aus den Bausteinen:

  1. Gebäudehülle optimal gedämmt
  2. Heizung, Lüftung, effizient und erneuerbar
  3. Stromerzeugung erneuerbar

Ein effizienter Wärmeschutz, die Optimierung Ihrer Heizungsanlage oder der Einbau von unterstützender Technik hilft nicht nur bei der Reduzierung der CO2-Abgase, sondern auch beim Senken Ihrer Heizkosten.

Das neue Förderprogramm der Stadt Freiburg bietet Ihnen eine finanzielle und beratende Unterstützung an.

Formulare und Onlinedienste

Zuständige Stelle

Voraussetzungen

-

Verfahrensablauf

Das Programm umfasst die Themengebiete Gebäudehülle optimal gedämmt, Heizung und Lüftung, effizient und erneuerbar, Stromerzeugung erneuerbar.
Für den Förderbaustein „1.3 Wärmeschutz von Wohngebäuden“ sind die Anträge vor Beginn der Baumaßnahmen zu stellen.
Alle anderen Bausteine sind nach Durchführung oder Inbetriebnahme incl. aller Nachweise zu stellen. Details entnehmen Sie bitte den drei Richtlinien zu den Themengebieten.

Erforderliche Unterlagen

Antragsunterlagen plus Verwendungsnachweise, entsprechend der Richtlinien

Kosten

-

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit der fachlich zuständigen Stelle. Die Stadt Freiburg hat ihn am 24.01.2020 freigegeben.

Telefon-Servicecenter
0761/201-0

Servicetelefon 115
Montag bis Freitag
von 8:00 bis 18:00 Uhr

Sichere elektronische Kommunikation

Behördenkonto
service-bw.de