Leistungen

Ausnahmegenehmigung für Besucher in Bewohnerparkgebieten

Antrag auf einen Besucherparkausweis.

Zuständige Stelle

Verkehrsbehörde (Verkehrsmanagement)

Formulare und Onlinedienste

Voraussetzungen

  • Es kann nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln angereist werden.
  • Der Besucher wohnt nicht im Gebiet des Regio-Verkehrsverbunds Freiburg.
  • Das Fahrzeug kann nicht auf einem P&R-Parkplatz abgestellt werden.

Verfahrensablauf

Es muss ein schriftlicher Antrag gestellt werden. Anschließend erfolgt die Erteilung oder Ablehnung der Ausnahmegenehmigung.

Fristen

  • Gültig für den beantragten Zeitraum.
  • Maximal 4 Wochen pro Kalenderjahr.

Erforderliche Unterlagen

Schriftlicher Antrag

Kosten

Verwaltungsgebühren nach der GebOSt (Gebührenordnung für Maßnahmen im Straßenverkehr), 15,- € pro angefangene Woche.

Vertiefende Informationen

Tipp:

In den Antrag den Grund des Besuchsaufenthalts mitteilen und eine Begründung, warum der Besucher einen Parkausweis benötigt.

Rechtsgrundlage

§ 46 Straßenverkehrs-Ordnung

Freigabevermerk

Dieser Text entstand in enger Zusammenarbeit mit den fachlich zuständigen Stellen. Die Stadt Freiburg hat dessen Fassung am 24.07.19 freigegeben.