Veranstaltungstipps der Freiburger Museen

von 17. bis 23. September (38. Kalenderwoche)
 

Augustinermuseum

Julius Bissier und Ostasien – Kuratorinnen-Führung

Eine Kuratorinnen-Führung mit Isabel Herda durch die Ausstellung „Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien“ findet am Mittwoch, 19. September, um 15 Uhr im Augustinermuseum am Augustinerplatz statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt von 7 Euro, ermäßigt 5 Euro.
 
Kombiführung Bissier und Japanische Holzschnitte
Eine Kombiführung durch die Ausstellungen „Julius Bissier und Ostasien“ im Augustinermuseum und „Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse“ im Haus der Graphischen Sammlung bieten am Donnerstag, 20. September, um 15.30 Uhr Isabel Herda und Stefanie Schien an. Die Teilnahme an der Veranstaltung kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt von 7 Euro, ermäßigt 5 Euro. Treffpunkt ist das Augustinermuseum am Augustinerplatz.
 
kunst:dialoge zu Julius Bissier
Die Mitglieder des Fördervereins des Museums für Neue Kunst laden ein zu „kunst:dialogen“: am Samstag, 22. September, um 15 Uhr in die Ausstellung „Im Raum meiner Imagination. Julius Bissier und Ostasien“. Die Teilnahme an der Veranstaltung in der Ausstellungshalle des Augustinermuseums am Augustinerplatz kostet den regulären Eintritt von 7 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Haus der Graphischen Sammlung

Kunstpause im Haus der Graphischen Sammlung
Über den Künstler Totoya Hokkei spricht Olena Lytvyenko bei einer Kurzführung durch die Ausstellung „Japanische Holzschnitte aus der Sammlung Ernst Grosse“ am Mittwoch, 19. September, um 12.30 Uhr im Haus der Graphischen Sammlung im Augustinermuseum, Salzstraße 32. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 5 Euro, ermäßigt
3 Euro.

Museum für Neue Kunst

Your North is my South
Eine öffentliche Führung durch die Ausstellung „Your North is my South“ findet am Sonntag, 23. September, um 15 Uhr im Museum für Neue Kunst, Marienstraße 10a, statt. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt von 7 Euro, ermäßigt 5 Euro.

Museum für Stadtgeschichte

Nach der Ende der Sonderausstellung „#freiburgsammelt. Erinnerungen für morgen“ ist das Museum für Stadtgeschichte für die Wiedereinrichtung der Dauerausstellung vom 17. September bis einschließlich 15. Oktober geschlossen.

Archäologisches Museum Colombischlössle

Ton und Technologie von der Steinzeit bis zu den Römern
Bei einer Führung mit Keramikexpertin Dania Braun am Sonntag, 23. September, um 12 Uhr im Archäologischen Museum Colombischlössle, Rotteckring 5, dreht sich alles um Ton – einen der ältesten Werkstoffe der Menschheit. Dania Braun veranschaulicht an Gefäßen von der Steinzeit bis zu den Römern Innovationen im Töpferhandwerk. Die Teilnahme kostet 2 Euro zuzüglich Eintritt von 3 Euro, ermäßigt 2 Euro.

Museum Natur und Mensch

Pilzberatung
Pilzsammlerinnen und -sammler bekommen am Montag, 17. September, von 16 bis 18 Uhr im Museum Natur und Mensch, Gerberau 32, die Möglichkeit, ihre Funde Experten vorzulegen und sich zu informieren. Die Teilnahme kostet 3 Euro.
 
MUSE:um12: Die Supersinne der Bienen
Wie sehen Bienen ihre Welt, und wie schaffen sie es sich in ihr zurechtzufinden? Museumsleiterin Silke Stoll gibt bei einer Kurzführung allen interessierten Gästen am Donnerstag, 20. September, ab 12.30 Uhr im Museum Natur und Mensch, Gerberau 32, einen Einblick in die faszinierende Sinneswelt der Bienen. Die Teilnahme kostet den regulären Einritt von 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.
 
Faszination Imkerei
Wie wird man eigentlich Imkerin oder Imker? Und wie erntet man Honig? Bienenexpertinnen und –experten des Imkervereins Freiburg stehen am Sonntag, 23. September, ab 14 Uhr im Museum Natur und Mensch, Gerberau 32, allen Interessierten Rede und Antwort und freuen sich über neugierige Fragen. Die Teilnahme kostet den regulären Eintritt von 5 Euro, ermäßigt 3 Euro.


Weitere Informationen

www.freiburg.de/museen

Ihr Ansprechpartner im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Toni Klein, Telefon: 0761/201-1330
E-Mail: toni.klein@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 13. September 2018

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.