Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken

vom 24. bis 28. April (17. Kalenderwoche)

Dienstag, 24. April, 15 Uhr
Lesetreff mit Ursula Dietrich (Stadtbibliothek)
Ursula Dietrich lädt monatlich zu einem Austausch über Bücher in lockerer Form ein. Beim Lesetreff am Dienstag, 24. April, um 15 Uhr, in der Stadtbibliothek am Münsterplatz, wird über den Roman „Tanz der seeligen Geister“ von Stewart O‘Nan gesprochen. Der Eintritt ist frei.
 
Dienstag, 24. April, 15.30 Uhr
Frühlingszeit – Vorlesezeit (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, am Dienstag, 24. April, um 15.30 Uhr, lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 25. April, 10 Uhr
Büchertreff im Café im Glashaus
(Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld)
Die Mediothek im Rieselfeld und die KIOSK-Cafégruppe laden zum Büchertreff am Mittwoch, 25. April, um 10 Uhr, in das Café im Glashaus am Maria-von-Rudloff-Platz 2 ein. Literaturbegeisterte können sich über Bücher austauschen, das derzeitige Lieblingsbuch vorstellen oder neue Lesetipps bekommen. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 25. April, 15 Uhr
Bilderbuchkino „Rudi Riese“ (Stadtteilbibliothek Haslach)
Rudi Riese ist anders als seine drei Mäuseschwestern. Er erfährt, dass er ein Rattenjunge ist, der als verlassenes Baby in die Mäusefamilie aufgenommen wurde. Vorlesepatin Anna Russo liest und zeigt die Geschichte „Rudi Riese“ in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10, am Mittwoch, 25. April, um 15 Uhr. Für Mädchen und Jungen ab 4 Jahren. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 25. April, 16 Uhr
Felizitas Lacher liest vor (Kinder- und Jugendbibliothek)
Lustige und spannende Bilderbücher liest Felizitas Lacher für Mädchen und Jungen von 3 bis 5 Jahren am Mittwoch, 25. April, um 16 Uhr, in der Kinderbibliothek, Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 25. April, 16 bis 18 Uhr
Gamingnachmittag für Kinder
Für Kinder ab 8 Jahren gibt es jeden Mittwoch und Donnerstag zwischen 16 und 18 Uhr einen Gamingnachmittag in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17. Gespielt wird auf den Konsolen Nintendo Switch und PS4. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 25. April, 16 bis 18 Uhr
Sprachcafé Deutsch (Stadtbibliothek)
Die Stadtbibliothek am Münsterplatz 17 lädt am Mittwoch, 25. April, von 16 bis 18 Uhr zum Sprachcafé Deutsch ein. Studierende mit der Studienrichtung Deutsch als Zweit- und Fremdsprache bieten in lockerem Rahmen die Möglichkeit, Deutsch zu sprechen, sich kennenzulernen und auszutauschen. Das Sprachcafé ist offen für alle und ohne Anmeldung. Der Eintritt ist frei.
 
Donnerstag, 26. April, 15.30 Uhr
Erzähltheater Kamishibai: „Betül und Nele erleben den Ramadan“ (Stadtteilbibliothek Mooswald)
Betül ist schon ganz aufgeregt. Denn bald beginnt der Ramadan und die ganze Familie freut sich sehr darauf. Ihrer besten Freundin Nele erzählt sie alles, was sie schon über den Ramadan weiß, und lädt sie zu sich nach Hause ein. Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren zeigt die Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Donnerstag, 26. April, um 15.30 Uhr, das Kamishibai „Betül und Nele erleben den Ramadan“. Der Eintritt ist frei.
 
Donnerstag, 26. April, 15.30 – 18 Uhr
Game on: Gesellschaftsspiele-Nachmittag
(Stadtteilbibliothek Haslach)
Alle zwischen 6 und 12 Jahren sind zu „Game on“, dem Gesellschaftsspiele-Nachmittag am Donnerstag, 26. April, von 15.30 bis 18 Uhr in die Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10, eingeladen. Der Eintritt ist frei.
 
Donnerstag, 26. April, 17 Uhr
Spanische Geschichten (Kinder- und Jugendbibliothek)
Raul Páramo und Eva Santafe lesen und erzählen für Kinder ab 3 Jahren auf Spanisch am Donnerstag, 26. April, um 17 Uhr, in der Kinderbibliothek, Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.


Weitere Informationen

www.freiburg.de/stadtbibliothek

Ihr Ansprechpartner im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Toni Klein, Telefon: 0761/201-1330
E-Mail: toni.klein@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 19. März 2018

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.