Veranstaltungen der städtischen Bibliotheken

vom 24. bis 29. September (39. Kalenderwoche)
 

Dienstag, 25., bis Freitag, 28. September
TOMMI: Elektronische Spiele testen (Kinder- und Jugendmediothek Rieselfeld und Stadtteilbibliothek Haslach)
Neue elektronische Spiele testen – das können Mädchen und Jungen zwischen 6 und 13 Jahren in der Mediothek Rieselfeld (Maria-von-Rudloff-Platz 2, Dienstag bis Freitag 13 bis 18 Uhr), der Stadtteilbibliothek Haslach (Staudingerstr. 10, Dienstag bis Freitag 13 bis 18 Uhr) und der ComputerSpielSchule Freiburg (Konradstr. 14, Donnerstag 15.30 bis 18 Uhr). Getestet und bewertet werden Apps, Elektronisches Spielzeug sowie PC- und Konsolenspiele. Altersgrenze der Spiele ist USK 6. Der Eintritt ist frei.
 
Dienstag, 25. September, 15 Uhr
Lesetreff mit Ursula Dietrich (Stadtbibliothek)
Ursula Dietrich lädt monatlich zu einem Austausch über Bücher ein. Beim Lesetreff am Dienstag, 25. September, um 15 Uhr in der Stadtbibliothek wird über den Roman „Das Mädchen mit dem Fingerhut“ von Michael Köhlmeier gesprochen. Der Eintritt ist frei.
 
Dienstag, 25. September, 15.30 Uhr
Herbstzeit – Vorlesezeit (Mediothek Rieselfeld)
Für Mädchen und Jungen von drei bis sechs Jahren liest Vorlesepatin Marion Ernst in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, am Dienstag, 25. September, um 15.30 Uhr, lustige, spannende oder auch nachdenkliche Geschichten. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 26. September, 15 Uhr
Bilderbuchkino „In finsterschwarzer Nacht“
(Stadtteilbibliothek Haslach)
Frieder fühlt sich alles andere als wohl. Mitten in der Nacht ist er alleine im Wald. Ganz alleine? Nein, viel schlimmer: Er beobachtet einen Wolf, einen Tiger und ein Krokodil. Und dann entdeckt er eine kleine Tür, die seine Rettung bedeutet. Vorlesepatin Pia Zirwes liest und zeigt die Geschichte „In finsterschwarzer Nacht“ am Mittwoch, 26. September, um 15 Uhr in der Stadtteilbibliothek Haslach, Staudingerstraße 10. Für Kinder ab 3 Jahren. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 26. September, 16 Uhr
Vorlesestunde (Kinder- und Jugendbibliothek)
Lustige und spannende Bilderbücher liest Felizitas Lacher für Mädchen und Jungen von 3 bis 5 Jahren am Mittwoch, 26. September, um 16 Uhr, in der Kinder- und Jugendbibliothek, Münsterplatz 17. Der Eintritt ist frei.
 
Mittwoch, 26. September, 19.30 Uhr
Büchertreff in der Mediothek (Mediothek Rieselfeld)
Die Mediothek im Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, lädt zum Büchertreff am Mittwoch, 26. September, um 19.30 Uhr, ein. Literaturbegeisterte haben die Möglichkeit, sich über Bücher auszutauschen, das derzeitige Lieblingsbuch vorzustellen oder neue Lesetipps zu bekommen. Der Eintritt ist frei.
 
Donnerstag, 27. September, 15.30 Uhr
Erzähltheater Kamishibai: „Pippilothek“
(Stadtteilbibliothek Mooswald)
Die Maus kann sich vor dem Fuchs gerade noch in eine Bibliothek retten. Dort überlistet sie ihn und erklärt, was eine „Pippilothek“ ist. Für Mädchen und Jungen ab 3 Jahren zeigt die Stadtteilbibliothek Mooswald, Falkenbergerstr. 21, am Donnerstag, 27. September, um 15.30 Uhr, das Kamishibai „Pippilothek“. Der Eintritt ist frei.
 
Freitag, 28. September, 15.30 Uhr
Freitagsbasteln (Mediothek Rieselfeld)
Am Freitag, 28. September, um 15.30 Uhr, findet in der Mediothek Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, Basteln für Kinder ab 4 Jahren statt. Der Eintritt ist frei.


Weitere Informationen

www.freiburg.de/stadtbibliothek

Ihr Ansprechpartner im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Toni Klein, Telefon: 0761/201-1330
E-Mail: toni.klein@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 20. September 2018

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.