29. Juni 2015: Das war die Auftaktveranstaltung Freiburger Forschungsräume

90 Pädagogen, Erzieherinnen, Lehrer und Lehrerinnen, Mitarbeiter von Fachhochschulen und aus der städtischen Verwaltung nahmen an der Veranstaltung teil. Zunächst trugen Referenten und Referentinnen aus der Kita, Grundschule, weiterführenden Schulen, der Lehrerausbildung und Waldhauswochen Praxisbeispiele vor. 

Herr Dr. Renz Polster hielt einen Impulsvortrag über Lernen zwischen Freiheit und Lenkung. Nach anschließender Diskussion informierte BAGAGE e.V. über die neue Qualifizierungsreihe Einstein V und die Anmeldeformalitäten ab Herbst 2015. Die Auftaktveranstaltung wurde von allen Teilnehmern und Akteuren positiv bewertet. Der Austausch über die Praxis ist eine wesentliche Motivation, das Konzept der Forschungsräume zu vertiefen.

Mehr Infos unter www.oekostation.de

Veröffentlicht am 09. September 2015

Aktuelles

21.12.2018

Start der Qualifizierungsreihe Einstein hoch zwei

61 Kindergärtner_innen, Pädagogen aus außerschulischen Einrichtungen, Schulkindsbetreuer, Lehrkräfte aus Grundschulen und weiterführenden Schulen nahmen an dem ersten Termin der Qualifizierungsreihe Einstein hoch zwei teil. Gemeinsam wird eine zum Fragen und Forschen anregende Didaktik weiterentwickelt.

Kontakt

Eva-Maria Prosser-Harbauer

Stadt Freiburg im Breisgau
Amt für Schule und Bildung
Abteilung II Schulentwicklung /Schulangebote

Berliner Allee 1
79114 Freiburg
Tel.: 0761 / 201 - 2319
Fax: 07 61 / 201 - 2399

eva-maria.prosser-harbauer
@stadt.freiburg.de

Logo Freiburger Forschungsräumen