Alexa Dietrich

Alexa Dietrich
Foto: Nora Haddada

Alexa Dietrich,  geboren 1996, studiert am Literaturinstitut Hildesheim und der Freien Universität Berlin und schreibt für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Sie erhielt das Radau-Förderstipendium 2021 des Literaturhauses Freiburg und interessiert sich für Kollektives und Kollaboratives, Widerständiges und Widerspenstiges. Sie wuchs in einer Kleinstadt in Baden-Württemberg auf, Zuhause fühlt sie sich in Berlin.

Lirum Larum Lesezeiten

Das Oxymooron

Nicht Öffentlich:

  • Mo, 4. Oktober | 9 Uhr | Albert-Schweitzer-Schule I
  • Mo, 4. Oktober | 11 Uhr | Mühlmattenschule
  • Di, 5. Oktober | 9 Uhr | Anne-Frank-Schule
  • Di, 5. Oktober | 11 Uhr | Feyer-Schule
  • Mi, 6. Oktober | 9 Uhr | Weiherhof-Grundschule
  • Mi, 6. Oktober | 11 Uhr | Weiherhof-Grundschule

Mit freundlicher Unterstützung von