Kinder sprechen über Bücher

Mädchen und Jungen aus der „Wortwerkstatt” der städtischen Kita Vauban erzählen über ihre Empfindungen zu: „Fatima und der Traumdieb”


aufgezeichnet von Ramona Polinski

Rafik Schami – Fatima und der Traumdieb – Nord-Süd-Verlag – für Kinder ab 6 Jahren

Fatima überlistet den bösen Traumdieb und befreit gestohlene Träume. Mit Humor und Charme versteht es der Meistererzähler, den Wert von Träumen und Gerechtigkeit zu vermitteln.
Ein Bilderbuch, das auf vielen Ebenen Gesprächsanlässe bietet.

  • Muna: Das ist ein sehr spannendes Buch. In der Geschichte werden Träume geklaut und das ist blöd. Ohne gute Träume kann man nicht so gut einschlafen. Der Junge war mutig, er hatte keine Angst vor dem Schlossherrn. Der war nicht nett zu ihm. Die Mama hat ein Kopftuch an wie meine Mama. Vielleicht sind das ja arabische Menschen. Das wäre schön, weil sie meine Sprache sprechen könnten, dann würde ich sie verstehen.
  • Nicolas: Das Buch von Fatima ist toll! Aber warum heißt es nicht Hassan? Der war doch auch mutig. Es müsste heißen: Hassan, Fatima und der Traumdieb. Hassan hat alles gemacht, was der Schlossherr wollte und er hat sich nicht geärgert, obwohl der Traumdieb so gemein war. Ich hätte mich schon am ersten Tag geärgert!
  • Ella: Das ist ein tolles, gruseliges Buch. Es ist gerade so gruselig wie es für manche Kinder gut ist. Die anderen müssen weghören oder weggehen. Hassan ist einfach mutig, obwohl er gegen den Traumdieb verliert. Das ist toll! Ich bin genauso mutig!
  • Celina: Ich finde das Buch gut, weil Hassan wieder nach Hause gekommen ist. Und in der Geschichte gibt es Pferde, das ist auch super.
  • Muna: Hassan und Fatima sind so arm. Bei uns bekommen die Eltern Geld für die Arbeit und teilen es mit ihren Kindern. Wir Kinder müssen nicht arbeiten.

Kontakt

Daniela Bischler
Trägerübergreifende Fachberaterin Sprachliche Bildung

Amt für Kinder, Jugend und Familie
Abteilung Förderung von Kindertageseinrichtungen
Europaplatz 1
79098 Freiburg

Tel. 0761 / 201 - 8431
Fax 0761 / 201 - 8409
daniela.bischler@stadt.freiburg.de


Medientipp des Monats

Sylvia Näger bespricht für Sie Bücher und audio-visuelle Medien, die Sie in Ihrer sprachlichen Bildungsarbeit, Sprachförderung und Literacyerziehung unterstützen.
>> zum Medientipp