Stadtbibliothek

Willkommen in der Stadtbibliothek


Musikalisch – Literarischer Neujahrsauftakt

Mit einem musikalisch-literarischen Auftakt begrüßen Stadtbibliothek und Musikschule Freiburg am Mittwoch, 23. Januar, um 18 Uhr in der Musikbibliothek (Münsterplatz 17) gemeinsam das neue Jahr. Deshalb werden Informationsabteilung und Musikbibliothek um 17 Uhr geschlossen. Unter der Überschrift „Die Nacht, in der das Fürchten wohnt, hat auch die Sterne und den Mond“ (Mascha Kaléko) liest die Schauspielerin Lisbeth Felder Gedichte und Texte zur Nacht, u.a. von Rainer Maria Rilke, Joseph Freiherr von Eichendorff, Heinrich Heine und Kurt Tucholsky. Dazu musizieren Schüler_innen der Musikschule Freiburg.


Ausstellung „Mensch, du hast Recht!“

Eine zweite Ausstellung (bis 26. Januar) anlässlich des 70. Jahrestages der Verabschiedung der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte am 10. Dezember 1948 befasst sich mit den „sozialen“ Menschenrechten wie das Recht auf Gesundheit, Bildung, Wohnen, Selbstbestimmung, Teilhabe sowie Hilfe und Schutz. Sie möchte ein Zeichen setzen für mehr Zivilcourage und Nachhaltigkeit und gegen Diskriminierung und Rassismus. In Kooperation mit DER PARITÄTISCHE Freiburg.


Bibliotheks-Blog online

Endlich ist es soweit. Von nun an werden wir Euch auf unserem Bibliotheks-Blog mit Neuigkeiten aus unseren Bibliotheken - Hauptstelle am Münsterplatz, Mediothek im Rieselfeld, Stadtteilbibliotheken in Haslach und Mooswald sowie der Fahrbibliothek/Bücherbus - auf dem Laufenden halten.


Die neue App der Stadtbibliothek steht zum Download bereit

Diese kostenlose App ermöglicht den bequemen Zugriff von unterwegs auf den Online-Katalog und das Mitgliedskonto der Stadtbibliothek Freiburg. Die Funktionen der App: Suche im Online-Katalog, Merkliste für Medien, Anzeige der entliehenen Medien, Vorbestellen von Medien, Medien verlängern, Zugriff auf die Onleihe. Die App wurde im Auftrag der Bibliothek entwickelt und wird für die Betriebssysteme Android und iOS vertrieben.


Ausleihe digitaler Medien

Die Stadtbibliothek bietet ihren Leserinnen und Lesern zusätzlich zu den klassischen Angeboten die Ausleihe digitaler Medien zum Download an: Zeitungen und Zeitschriften (z.B. FAZ und Spiegel), Hörbücher und E-Books (z.B. Reiseführer, Sprachkurse, Romane und Bewerbungstraining). Die virtuelle Zweigstelle ist rund um die Uhr und an allen Tagen geöffnet. Voraussetzung ist lediglich ein gültiger Bibliotheksausweis sowie ein Internetanschluss: www.freiburg.de/onleihe


Monatsprogramm Januar | Februar '19

Hier können Sie sich das aktuelle Monatsprogramm Januar | Februar '19 im PDF-Format herunterladen. Januar | Februar '19​ (246,4 KiB)


Haiku-Box

Anlässlich des 25-jährigen Partnerschaftsjubiläums der Städte Matsuyama und Freiburg hat die Stadt Freiburg einen „Briefkasten“ für Haiku in der Stadtbibliothek aufgestellt. Mehr... (74,5 KiB)


Bibliothek der Kulturen im "Freiburger Schulbibliotheksnetz"

34 Schulbibliotheken an Freiburger Grund- und Förderschulen, fünf an weiterführenden Schulen und eine an einer gewerblichen Schule bieten deutschsprachige Medien und Bestände in verschiedenen Sprachen an. Mehr...


Wegweiser Bildung - Webi

Die zentrale Anlaufstelle rund um Bildung und Beratung in Freiburg.
www.leif-freiburg.de/webi


Newsletter der Stadtbibliothek

Mit unserem Newsletter informieren wir Sie etwa einmal im Monat über aktuelle Veranstaltungen.

Ihre E-Mail:

Abonnieren     Abbestellen

Die Datenschutzerklärung habe ich gelesen und stimme dieser zu.

Termine