Innitiative für Mehrsprachigkeit und interkulturelle Bildung

Das Mehrsprachige Monster

Ein künstlerischer Begegnungsraum für mehrsprachig aufwachsende Kinder
Gemeinsam mit freischaffenden KünstlerInnen, AutorInnen, SprachpädagogInnen haben Kinder aus Freiburg eine multimediale Monsterfi gur mit verschiedenen Köpfen, Gesichtern, Stimmen und Sprachen kreiert, die als Metapher ihrer eigenen Identität zu verstehen ist. Die Monsterfi gur ist außerdem ein Sinnbild der mehrsprachigen Menschen weltweit, die alltäglich zwischen Sprachen und Kulturen hin- und herwechseln.

Termin

Sonntag, 21. Oktober, 12.30 - 17 Uhr | Theater Freiburg, Foyer Großes Haus, Parkett links.  Eintritt frei