Förderung von Projekten

Das Kulturamt fördert Kunst- und Kulturprojekte in verschiedenen Förderbereichen. Die Entscheidung über die Vergabe erfolgt auf Grundlage eines Antrags. Die für die jeweiligen Förderbereiche zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen Ihnen gerne für eine Beratung zur Verfügung. Sollten Sie eine Projektidee haben, die in keine der Förderbereiche passt, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Bildende Kunst

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Vergabe

Im Förderbereich Bildende Kunst entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Formulare

Kontakt

Herr Samuel Dangel
Telefon (07 61) 2 01-21 13
Aufgaben:

Bildende Kunst, Kunsthaus L6, Vermietung von Ateliers


Erinnerungs- und Gedenkkultur

In diesem Förderbereich werden schwerpunktmäßig Projekte gefördert, die sich der Aufarbeitung der NS-Zeit widmen.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Vergabe

Im Förderbereich Erinnerungs- und Gedenkkultur entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Formulare

Kontakt

Frau Britta Baumann
Telefon (07 61) 2 01-21 15
Aufgaben:

Internationales, Literatur, Erinnerungs- und Gedenkkultur, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit


Film

Freiburg hat eine zunehmend wichtiger werdende und wachsende Szene von Filmschaffenden. Insbesondere bei den Förderanträgen, die beim Kulturamt eingehen, ist sichtbar geworden, dass die freie Szene eine erfreuliche Dynamik entfaltet und kontinuierlich mehr Filme von Freiburger Filmschaffenden produziert werden. Die Einrichtung eines Förderbudgets für den Bereich Film trägt dieser positiven Entwicklung Rechnung.

Fristen

  • 26. Oktober 2018

Vergabe

Das Kulturamt entscheidet auf Basis der Empfehlung einer dreiköpfigen Jury unter Vorsitz des Kulturamtes, der zwei externe Filmexpertinnen oder –experten angehören.

Formulare

Kontakt

Herr Udo Eichmeier

Stellvertretende Amtsleitung, Leitung Abteilung Kulturarbeit

Telefon (07 61) 2 01-21 05
Aufgaben:

Soziokultur, Theater und Tanz, Film, Jazz-Rock-Pop ​


Freie Theater und Tanz

Das Kulturamt fördert Theater- und Tanzproduktionen der Freien Szene.

Vergabe

Im Förderbereich Freie Theater und Tanz orientiert sich die Entscheidung des Kulturamtes an Richtlinien bzw. Förderkriterien, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat. Zudem wird das dem Kulturamt zur Verfügung gestellte Budget mit Hilfe einer externen Jury vergeben.

Fristen

  • 19. Oktober 2018

Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet (einmalige Förderung). Seit 2008 gibt es neben der Förderung für herausragende Einzelprojekte auch die Möglichkeit, an Ensembles, die kontinuierlich herausragend arbeiten, zwei- bis dreijährige Konzeptionsförderungen zu vergeben.​

Formulare

Kontakt

Herr Udo Eichmeier

Stellvertretende Amtsleitung, Leitung Abteilung Kulturarbeit

Telefon (07 61) 2 01-21 05
Aufgaben:

Soziokultur, Theater und Tanz, Film, Jazz-Rock-Pop ​


Historische Bildungsarbeit

Hier geht es um Projekte, die das unverwechselbare, historisch gewachsene Profil von Freiburg bewusst machen, schärfen und nachhaltig vermitteln.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Vergabe

Im Förderbereich Historische Bildungsarbeit entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Formulare

Kontakt

Frau Dr. Johanne Küenzlen
Telefon (07 61) 2 01-27 00
Aufgaben:

Stellvertretende Stadtarchivleiterin


Interkulturelle Kunst und Kultur

Kulturelle und interkulturelle Vielfalt sollen in der „offenen Stadt“ Freiburg als Reichtum verstanden werden. Alle Bewohnerinnen und Bewohner Freiburgs sollen die Möglichkeit zur gleichberechtigten kulturellen Entfaltung haben. Die kulturelle Entfaltung von Bewohnerinnen und Bewohnern mit Migrationshintergrund verdient hierbei besondere Beachtung und Förderung. Gefördert werden Projekte, die interkulturelle Kunst öffentlich vermitteln und in das Kulturangebot Freiburgs integrieren, interkulturelle Dialoge in den künstlerischen Sparten befördern, interkulturelle Differenzen und Widersprüche aktiv und konstruktiv thematisieren und durch Kooperationen den interkulturellen Austausch und die interkulturelle Zusammenarbeit forcieren.

Fristen

  • 19. Oktober 2018

Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet (einmalige Förderung). Im Förderbereich Interkulturelle Kunst und Kultur gibt es (nur in der Ausschreibung im Herbst) zudem die Möglichkeit, eine mehrjährige Förderung zu erhalten.

Vergabe

Im Förderbereich Interkulturelle Kunst und Kultur orientiert sich die Entscheidung des Kulturamtes an Richtlinien bzw. Förderkriterien, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat. Zudem wird das dem Kulturamt zur Verfügung gestellte Budget mit Hilfe einer externen Jury vergeben.

Formulare

Kontakt

Frau Clementine Herzog
Telefon (07 61) 2 01-21 12
Aufgaben:

Interkulturelle Kunst und Kultur, Stadtteilkultur


Internationale und grenzüberschreitende Projekte

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Vergabe

Im Förderbereich Internationale und grenzüberschreitende Projekte entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Formulare

Kontakt

Frau Britta Baumann
Telefon (07 61) 2 01-21 15
Aufgaben:

Internationales, Literatur, Erinnerungs- und Gedenkkultur, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit


Kulturelle Bildung

Die Stadt Freiburg fördert seit 2009 Projekte der Kulturellen Bildung im Zuge des Innovationsfonds Kulturkonzept. Gefördert werden künstlerische Projekte, die unter professioneller Betreuung und Anleitung ästhetisch-gestalterische und künstlerische Betätigungen und Erfahrungen von künstlerischen Laien ins Zentrum stellen. Projekte, die Strukturen für langfristige Kooperationen entwickeln, werden besonders berücksichtigt. Antragsberechtigt sind Kunst- und Kulturschaffende sowie Kunst- und Kultureinrichtungen.

Fristen

  • 5. Oktober 2018

Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet (einmalige Förderung). Im Förderbereich Kulturelle Bildung gibt es zudem die Möglichkeit, eine mehrjährige Förderung zu erhalten.

Vergabe

Im Förderbereich Kulturelle Bildung orientiert sich die Entscheidung des Kulturamtes an Richtlinien bzw. Förderkriterien, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat. Zudem wird das dem Kulturamt zur Verfügung gestellte Budget mit Hilfe einer externen Jury vergeben.

Formulare

Kontakt

Frau Benthe Betz
Telefon (07 61) 2 01-21 04
Aufgaben:

Kulturelle Bildung

Herr Mario Willersinn
Telefon (07 61) 2 01-21 06
Aufgaben:

Kulturelle Bildung


Literatur

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Vergabe

Im Förderbereich Literatur entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Formulare

Kontakt

Frau Britta Baumann
Telefon (07 61) 2 01-21 15
Aufgaben:

Internationales, Literatur, Erinnerungs- und Gedenkkultur, Grenzüberschreitende Zusammenarbeit


Musik

Chöre

In Freiburg hat sich eine außergewöhnlich dichte und lebendige Chorszene entwickelt, so dass die Stadt Freiburg spezielle Richtlinien verabschiedet hat, um die vielfältige Chorlandschaft gezielt, das heißt nach ihren unterschiedlichen Besonderheiten differenziert, zu fördern.

Vergabe

In der Chorförderung orientiert sich die Entscheidung des Kulturamtes an Richtlinien bzw. Förderkriterien, die der Gemeinderat der Stadt Freiburg beschlossen hat. Zudem wird das dem Kulturamt zur Verfügung gestellte Budget mit Hilfe einer externen Jury vergeben.

Fristen

  • 13. Juli 2018

Formulare

Kontakt

Frau Dr. Katharine Leiska
Telefon (07 61) 2 01-21 11
Aufgaben:

Musik, Chöre


Freie Szene

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Vergabe

Im Förderbereich Freie Szene entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Formulare

Kontakt

Frau Dr. Katharine Leiska
Telefon (07 61) 2 01-21 11
Aufgaben:

Musik, Chöre


Jazz, Rock, Pop

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet.

Vergabe

Im Förderbereich Jazz, Rock, Pop entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Formulare

Kontakt

Herr Udo Eichmeier

Stellvertretende Amtsleitung, Leitung Abteilung Kulturarbeit

Telefon (07 61) 2 01-21 05
Aufgaben:

Soziokultur, Theater und Tanz, Film, Jazz-Rock-Pop ​


Musikvereine

Die Stadt Freiburg unterstützt und fördert die vielfältige Arbeit und das Engagement von kulturell aktiven Musikvereinen in Freiburg. Die erforderlichen Voraussetzungen für die Förderung sowie die verschiedenen Arten der Förderung sind in den Richtlinien dargestellt. Einen wichtigen Schwerpunkt stellt dabei die Förderung der Kinder- und Jugendarbeit der Musikvereine dar.  

Vergabe

Das Kulturamt ermittelt aufgrund der eingereichten Meldungen den jährlichen Zuschuss für die einzelnen Vereine.

Fristen

  •  1. Juni des jeweiligen Jahres

Formulare

Kontakt

Frau Dr. Katharine Leiska
Telefon (07 61) 2 01-21 11
Aufgaben:

Musik, Chöre


Stadtteilkultur

Die Stadt Freiburg hat sich mit dem Kulturkonzept Freiburg die aktive Stärkung der selbst bestimmten und selbst organisierten Kulturarbeit und Kunstvermittlung in den Stadtteilen Freiburgs vorgenommen. Unter dem Begriff "Stadtteilkultur" hat sich das Kulturamt zur Aufgabe gemacht, die Kulturschaffenden in den einzelnen Stadtteilen besser miteinander zu vernetzen und die einzelnen Gruppen auch über die Stadtteilgrenzen hinaus miteinander bekannt zu machen. Gefördert werden Projekte, die zu einer stärkeren Identifizierung mit Kunst und Kultur einerseits, aber auch mit dem Stadtteil selbst und den anderen Menschen im Quartier führen.

Fristen

Keine. Anträge können zu jedem Zeitpunkt im Jahr gestellt werden. Grundsätzlich können Projektmittel nur für das Jahr beantragt werden, in dem das Projekt auch stattfindet (einmalige Förderung). Im Förderbereich Kulturelle Bildung gibt es zudem die Möglichkeit, eine mehrjährige Förderung zu erhalten.

Vergabe

Im Förderbereich Stadtteilkultur entscheidet das Kulturamt im Rahmen der zur Verfügung stehenden Budgets direkt über die Vergabe.

Formulare

Kontakt

Frau Clementine Herzog
Telefon (07 61) 2 01-21 12
Aufgaben:

Interkulturelle Kunst und Kultur, Stadtteilkultur




Kontakt

Kulturamt
Münsterplatz 30
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-21 01
Fax (07 61) 2 01-21 99
Herr Udo Eichmeier

Stellvertretende Amtsleitung, Leitung Abteilung Kulturarbeit

Telefon (07 61) 2 01-21 05
Aufgaben:

Soziokultur, Theater und Tanz, Film, Jazz-Rock-Pop ​


Sprechzeiten

  • MO-DO  9 - 12:30 Uhr  13:30 - 16 Uhr
  • FR   9 - 12:30 Uhr