Home Leben in Freiburg Gesellschaft Bürgerschaftliches Engagement

Bürgerschaftliches / Freiwilliges Engagement stärken

Bürgerschaftliches Engagement, Ehrenamt und Freiwilligenarbeit sind der Kitt, der unsere Gesellschaft zusammenhält und die zivilgesellschaftliche Entwicklung fördert. Vom Engagement profitiert jede Bürgerin und jeder Bürger in Freiburg; denn durch das Engagement wird Lebensqualität wie auch die Liebenswürdigkeit unserer Stadt maßgeblich gesichert und gefördert.

In Freiburg ist gut jede und jeder Dritte engagiert. Es gibt über 1800 gemeinnützige Vereine und darüber hinaus unzählige Initiativen, Gruppierungen und bürgerschaftliche Aktivitäten. Umfragen belegen, dass ein Fünftel der Stadtgesellschaft Interesse hat sich zu engagieren. Hier fehlt es zumeist an Informationen, Ansprachemöglichkeiten und Angeboten in räumlicher Nähe.
Ein zentraler Ort der Engagementförderung und -vermittlung ist das Freiburger Zentrum für Engagement.
Dort unterstützen und beraten unweit des Schwabentors, am Rand der Altstadt, die Freiburger Freiwilligen Agentur, das Selbsthilfebüro Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald oder informieren die städtische Projektstelle BE und der Treffpunkt Freiburg e.V.. Viele Gruppen, Initiativen und Vereine nutzen u.a. das Raum- und Fortbildungsangebot regel- oder unregelmäßig.

Die nachfolgende Übersicht bietet zentrale Kontakte und Angebote zur Engagementförderung in Freiburg.

Beratung, Fortbildung u. zentrale Anlaufstellen

Information, Beratung und Fortbildungsangebote für Engagierte und Engagementinteressierte bieten:

Finanzielle Unterstützung u. Förderung

Engagierte Bürgerinnen und Bürger bringen nicht nur viel Zeit und Erfahrungen ein, sondern oft auch eigene finanzielle Mittel für ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Zur Entlastung der Engagierten stehen folgende Fonds zur Verfügung. Die Stadt Freiburg unterstützt in folgende Weise:

Zur Stärkung der Zivilgesellschaft bietet auch das Land Baden-Württemberg finanzielle Fördermöglichkeit. Zentraler Akteur ist die Allianz für Beteiligung, mir ihrem Förderbaukasten stellt sie zur Stärkung von Aktivitäten ein umfängliches Unterstützung- und Förderangebot zur Verfügung.

Ehrungen & Wertschätzung

Neben der jährlichen Festveranstaltung der Stadt Freiburg würdigen zahlreiche Ämter, Verbände und Einrichtungen das bürgerschaftliche und freiwillige Engagement in der Stadt.

Stadt würdigt Bürgerschaftliches Engagement: Festveranstaltung Bürgerschaftliches Engagement (Volunteersday)

In Freiburg gibt es viele Angebote u. Möglichkeiten, sich zu engagieren! Von Altenhilfe über Bildung, Kultur und Sport bis hin zu Umwelt, Stiftungen oder dem Stadtteilengagement: Interesse, Spaß, Wissen und Erfahrungen mit der Sache werden überall gesucht. Neben vielfältigen Engagementangeboten aif der Homepage der Freiburger Mitmachbörse, bieten folgende Übersichten Kontaktmöglichkeiten:

Raumangebote

Sie suchen Räume für Ihre Gruppentreffen, Sitzungen, Seminare und kleinere wie auch größere Veranstaltungen? 
Hierfür vermittelt die Zentrale Kulturverwaltung der Stadt u.a. die Bürgerhäuser in Zähringen und am Seepark wie auch die May.Bellinghausen-Halle und die Kapelle Peter und Paul. Und das städtische Gebäudemanagement vermittelt Schulräume und Schulsporthallen. Eine gute Übersicht zu Raumangeboten bieten
- die Richtlinien zur Überlassung öffentlicher Einrichtungen
- die Raumdatenbank für barrierefreie Veranstaltungsräume
- die Raumdatenbank für Vereine.
Das Zentrum für Engagement, Schwabentorring 2, stellt auf über 300 qm Sitzungsräume und Büros kostenlos zur Verfügung. Ansprechpartner sind:

Weiterführende Informationen

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
www.bmfsfj.de/BMFSFJ/freiwilliges-engagement

Bundesnetzwerk
www.b-b-e.de

Kontakt

Stabsstelle Bürgerschaftliches Engagement
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Fax 0761 201-3099
Herr Rieger
Telefon 0761 201-3052

Umfrage

zum Engagement im Bereich "Globale Verantwortung"