Gartenland in Kinderhand

Die städtische Kindertagesstätte RAPPELKISTE hat sich im Jahr 2009 für die Projektteilnahme an der Ausschreibung der Landesstiftung „Gartenland in Kinderhand”, dotiert mit 1000 Euro, beworben und eine Zusage erhalten.

Der Lebensraum Garten bleibt heutzutage vielen Kindern zunehmend verschlossen, das unmittelbare ganzheitliche Erleben der Natur wird aufgrund enger Lebensräume und hoher Verstädterung erschwert.

Wir wollen es unseren Mädchen und Jungen ermöglichen, möglichst früh Entwicklungen und Zusammenhänge zu erkennen und Einsichten in das Ökosystem 'Garten' zu gewinnen.

Ziel des Projektes ist es unter anderem die Wahrnehmung der Natur zu schärfen, einen verantwortlichen Umgang mit der Natur zu vermitteln, Zusammenhänge zu verdeutlichen und beispielhaft den praktischen Umgang mit Pflanzen zu ermöglichen.

Durch die Anlage und Pflege eines geräumigen Hochbeetes mit Gemüse, Kräutern und Blumen erfahren die Kinder unmittelbar und ganzheitlich, wie Menschen, Tiere und Pflanzen in vielerlei Abhängigkeiten und Wechselwirkungen miteinander stehen.

Unsere Dokumentation: „Erdbeeren wachsen nicht auf Bäumen” (2,051 MB) steht zum Download für Sie bereit.

Mehr Informationen finden Sie unter: Stiftung Kinderland Baden-Württemberg

Kontakt

Leiterin
Caroline Stoy

Tel.: 07 61 / 6 96 42 50
Fax: 07 61 / 6 96 33 23
E-Mail-Kontakt

Anschrift
Kita Rappelkiste
Am Kreuzsteinacker 17
79117 Freiburg

Gartenprojekt

Gartenland in Kinderhand

Die städtische Kindertagesstätte RAPPELKISTE nahm am Projekt der Landesstiftung „Gartenland in Kinderhand” teil.

Unsere Dokumentation: „Erdbeeren wachsen nicht auf Bäumen” (2,051 MB) steht zum Download für Sie bereit.