Auf Zusammenarbeit und Vernetzung …

… wird im neuen Stadtteil Rieselfeld viel Wert gelegt.

Weil der Aufbau eines Stadtteils nicht nur in Steinen erfolgen kann, initiiert, unterstützt und begleitet der gemeinnützige Verein K.I.O.S.K. die Entwickung des sozialen und kulturellen Lebens im Rieselfeld.

Wir sind aktiv dabei und mit allen Kitas im Rieselfeld in einem regen Austausch. Wir beteiligen uns gemeinsam beim Stadtteilfest und veranstalten ein Spielefest aller Schulanfänger im Waldspielplatz Seehau. Traditionell führen wir jährlich den Rieselfelder Fußballcup für „Horties“ im Kepler-Stadion durch.

Bei der Bearbeitung sozialpolitischer Themen sind wir beteiligt und wirken so über das Kinderhaus hinaus in den Stadtteil hinein. Unsere Ressourcen stellen wir gerne zur Verfügung. Die Kooperation mit der Clara-Grunwald-Grundschule steht auf der Basis einer guten Erziehungspartnerschaft. Unser Ziel lautet: „den Übergang vom Kinderhaus in die Grundschule für und mit allen Beteiligten bestmöglich vorzubereiten”. Eine gute fachliche und mentale Vorbereitung der Kinder auf die Schule setzt konkrete Formen der Zusammenarbeit voraus. Ganz praktisch findet sich die Kooperationslehrerin mit Beginn des Schuljahres im Kinderhaus ein und arbeitet zweiwöchentlich in der Schulanfängergruppe mit. Diese intensive Zusammenarbeit mit dem regelmäßigen Austausch verschafft uns einen gemeinsamen Wissenstand über die Bildungsprozesse und den Entwickungsstand eines Kindes und ermöglichen uns den Übergang individuell zu gestalten. Im regelmäßigen Austausch mit der Schule wird das Kooperationskonzept immer wieder reflektiert und überarbeitet.

Kontakt

Leitung
Michael Domonell
Tel.: 07 61 / 201 - 6565
Fax: 07 61 / 201 - 6567
Kontakt per E-Mail

Anschrift
Kinderhaus Taka-Tuka-Land
Johanna-Kohlund-Str. 18
79111 Freiburg

Flyer (2,087 MB)
Aktuelle Beiträge (1,701 MB)

Datum zum Vormerken

Informationsnachmittag für neue, interessierte Eltern,
am Samstag, den 25. Januar 2020 von 14 bis 17 Uhr

Taka-Tuka-Land-Hymne

Kinderhaussong von René Reiche anhören

Kinderhaussong Text zum Mitsingen (1,291 MB)