Wo Freiburg weiter wächst

Bereits bei der Gesamtplanung des neuen Stadtteils Rieselfeld ist der sozialen Infrastruktur ein besonderes Augenwerk gewidmet worden. Mit dem Rieselfeld, gelegen im Westen der Stadt, wurde ein neuer Stadtteil entwickelt, der in seiner Nutzungsmischung, Ausstattung, mit Infrastrukturen und Arbeitsplätzen, den Ansprüchen einer pluralistischen, multikulturellen Gesellschaft entspricht.

Gerade für junge Familien wurde von Anfang an versucht, ein bedarfsgerechtes Angebot bereit zu stellen. Das Kinderhaus ist eine von fünf großen Kindertageseinrichtungen im Stadtteil und betreute bereits im Jahr 1996 Kindergartenkinder in den Räumen der Grundschule. Im September 1998 konnten wir dann unser eigenes Haus beziehen und wir sind noch immer gerne da, denn besonders im Winter sind die Zusammenkünfte vor dem offenen Kaminfeuer ein heimeliges Erlebnis.

Das Kinderhaus erreichen Sie am besten mit der Straßenbahn Linie 5 in Richtung Rieselfeld – Haltestelle Maria-von-Rudloff-Platz. An der Grundschule entlang die Johanna-Kohlund-Straße hinauf, bis auf Höhe des schwarz-grünen Kepler-Gymnasiums. Das Kinderhaus befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite, etwas zurückversetzt im Wohnhof. Vorne an der Straße stehen zwei bunte Holzpfähle.

Kontakt

Leitung
Michael Domonell
Tel.: 07 61 / 201 - 6565
Fax: 07 61 / 201 - 6567
Kontakt per E-Mail

Anschrift
Kinderhaus Taka-Tuka-Land
Johanna-Kohlund-Str. 18
79111 Freiburg

Flyer (2,087 MB)
Aktuelle Beiträge (1,701 MB)

Datum zum Vormerken

Informationsnachmittag für neue, interessierte Eltern,
am Samstag, den 25. Januar 2020 von 14 bis 17 Uhr

Taka-Tuka-Land-Hymne

Kinderhaussong von René Reiche anhören

Kinderhaussong Text zum Mitsingen (1,291 MB)