Sprachförderung

Jeder Mensch hat ein Grundbedürfnis nach Kommunikation und Austausch - von Geburt an.

Mit Sprache können wir unsere Wahrnehmungen, Eindrücke, Bedürfnisse und Wünsche anderen Menschen mitteilen. Dieser Austausch verleiht unserem grundlegend menschlichen Bedürfnis nach sozialer Gemeinsamkeit und Zugehörigkeit Ausdruck. Sprache verleiht außerdem unserer Fantasie und unserem Denken Flügel.

Die Sprachförderung in unserer Einrichtung verstehen wir als gezielte Erweiterung der Sprachkompetenzen durch in den Alltag integrierte sprachanregende Angebote. In Verknüpfung mit der Einschulungsuntersuchung sind für einen Teil der Kinder intensive Unterstützungsangebote nötig, die die Landesstiftung Baden-Württemberg (SPATZ) durch die Bereitstellung von Geldern möglich macht.

Partizipation

Die Mädchen und Jungen gestalten ihren aktiven Alltag bei uns gemeinsam: Mitbestimmung, Dazugehören, Mitwirken, Mitarbeiten, interessiert sein, vertreten sein, eine Stimme haben, teilhaben, mitreden, die Hand im Spiel haben …

Kontakt

Leitung
Karin Pfeiffer

Tel.: 0 76 65 / 23 00
Fax: 0 76 65 / 93 84 58
karin.pfeiffer@stadt.freiburg.de

Anschrift
Kindertageseinrichtung Regenbogen
Hochdorferstraße 16
79108 Freiburg