Räum- und Streupflicht auf Gehwegen

Recyclinghöfe verkaufen Streusplitt

Streupflicht: Erlaubt sind Splitt oder Sand, Streusalz ist aus Umweltschutzgründen verboten. (Foto: Patrick Seeger/Stadt Freiburg)

Die Temperaturen sinken, für das Wochenende ist der erste Schnee vorausgesagt. Für Gehwege an öffentlichen Straßen gilt im Interesse der allgemeinen Verkehrssicherheit eine Reinigungs-, Räum- und Streupflicht für Anliegerinnen und Anlieger.

Reinigungspflicht

Die Reinigung der Gehwege umfasst die Beseitigung von Laub, Schmutz, Abfällen und Unkraut auf der gesamten Gehwegfläche. Hierzu zählen auch die Flächen um die Bäume, die im Gehwegbereich stehen (Baumscheiben). Die Gehwege sind bei Bedarf, mindestens aber einmal wöchentlich, zu reinigen.

Räum- und Streupflicht

Im Winter sind Gehwege von Schnee und Eis freizuhalten. Dies gilt auch in verkehrsberuhigten Bereichen und für gemeinsame Geh- und Radwege. Ausgenommen sind lediglich die Bereiche, in denen Gehwegreinigungsgebühren erhoben werden und somit die Stadt der Reinigungs-, Räum- und Streupflicht nachkommt. Bei Glätte muss gestreut werden.

Beim Schneeräumen sind folgende Regelungen zu beachten:

  • An Werktagen muss bis 7 Uhr geräumt sein
  • an Sonntagen und gesetzlichen Feiertagen muss bis 9 Uhr geräumt
  • Wenn tagsüber bis 20 Uhr Schnee fällt, ist zu räumen, sobald und so oft es die Sicherheit des Fußgängerverkehrs erfordert

Die Gehwege müssen von Schnee oder auftauendem Eis geräumt werden auf einer Breite, mit der die Sicherheit des Fußgängerverkehrs gewährleistet ist, mindestens 0,70 Meter.
Aus Umweltschutzgründen darf nur mit Splitt oder Sand gestreut werden zum Streuen zu verwenden. Streusalz ist verboten, da es Tiere und Pflanzen schädigt und das Grundwasser belastet. Insbesondere ist die Verwendung auftauender Chemikalien untersagt.

Recyclinghöfe verkaufen Streusplitt

Damit jeder Freiburger Haushalt mit ausreichend Splitt versorgt werden kann, wird das Material an mehreren Recyclinghöfen verkauft. Das Angebot der Freiburger Abfallwirtschaft (ASF) gibt es auf den städtischen Recyclinghöfen in Haslach, Littenweiler und St. Gabriel im Industriegebiet Nord.

Öffnungszeiten:

  • St. Gabriel (Liebigstraße): Dienstag 9 bis 12.30 Uhr und 13 bis 18 Uhr, Freitag und Samstag von 8 bis13 Uhr
  • Haslach (Carl-Mez-Straße 50): Donnerstag 8 bis16 Uhr, Samstag 9 bis 16 Uhr
  • Littenweiler (Schnaitweg 7): Mittwoch 9 bis16 Uhr, Samstag 9 bis 13 Uhr

Das Granulat wird lose angeboten. Die Käufer müssen eigene Eimer (bis 10 Liter Volumen) mitbringen, eine Splittfüllung kostet einen Euro. Das Material ist salzfrei und eignet sich zum Streuen auf Gehwegen und Treppen.

Veröffentlicht am 25. November 2021
Symbolgrafik

Bekannt­machungen / Bebauungs­plan­verfahren

Symbolgrafik

Bekanntmachungen zu FNP Änderungsverfahren

Symbolgrafik Baustellen

Kommentierte Baustellenliste

Symbolgrafik Baustellen

Stadtplan, FreiGIS, Geodaten-Katalog, 3D-Stadtmodell

Symbolgrafik Verkehr

Belegungszahlen der Parkhäuser

Symbolgrafik

Bau- und Planungsprojekte