Positiver Corona-Test

Quarantäne-Bescheinigung kommt nicht mehr automatisch

Junge Frau, die hustend im Bett sitzt
Wer eine Quarantäne-Bescheinigung braucht, muss sie künftig selbst beantragen. (Foto: © Africa Studio/stock.adobe.com)

Positiv auf Corona getestete Personen erhalten nicht mehr automatisch eine Quarantäne-Bescheinigung. Darauf weist das Amt für öffentliche Ordnung hin. Bis September hatten alle in Freiburg wohnenden quarantänepflichtigen Personen automatisch eine Bescheinigung über die Dauer der Quarantäne erhalten.

Quarantäne-Bescheinigung nur noch auf Antrag

Künftig wird die Quarantäne-Bescheinigungen nur noch auf Antrag ausgestellt. So legt es die Landesregierung in der geltenden "Corona-Verordnung Absonderung" fest.
Grund ist, dass Kontaktpersonen und Haushaltsangehörige die Quarantäne ab dem fünften Tag mit einem negativen PCR-Test oder ab dem siebten Tag mit einem negativen Schnelltest selbst beenden können. Dadurch variiert die Dauer der Quarantäne, so dass Behörden keine automatisierten Serienbescheinigungen mehr ausstellen können.

Bescheinigung online anfordern

Unter www.freiburg.de/coronavirus bietet die Stadt Freiburg stattdessen nun eine einfache Möglichkeit, die Bescheinigung mit wenigen Klicks elektronisch anzufordern.

Veröffentlicht am 13. Oktober 2021