Erster Kick im neuen SC-Stadion

Stadtteil Mooswald soll bei SC-Heimspielen nicht zugeparkt werden

Innenansicht des neuen Stadions am Wolfswinkel
Schon schön grün: Der Rasen im Europaparkstadion (Foto: Seeger/Stadt Freiburg).

Am Donnerstag ist es soweit, dann rollt im neuen Stadion erstmals der Ball. Die Fußballer des FC St. Pauli kommen zu einem Testspiel, das als Probelauf für die erste Bundesligapartie am 16. Oktober dient. Auf dem Prüfstand steht dann auch das Anwohnerparkkonzept, das den benachbarten Stadtteil Mooswald vor einem Verkehrschaos bewahren soll.

Das Verkehrskonzept für den Mooswald hat die Stadtverwaltung gemeinsam mit dem Sportclub und Vertreter_innen aus dem Stadtteil erstellt. Ziel ist es, den Verkehr im Mooswald zu minimieren, „Fremdparken“ durch Stadionbesucher_innen zu vermeiden und gleichzeitig sicherzustellen, dass Gewerbe und Wohnungen gut erreichbar sind. Berücksichtigt worden sind dabei neben den bisherigen Erfahrungen am Dreisamstadion auch andere Bundesligastandorte und Großkonzerte auf dem Messegelände.

Konzept: Ähnlich wie am Dreisamstadion

Herausgekommen ist ein Konzept, wie es in ähnlicher Form seit Jahren erfolgreich im Osten der Stadt praktiziert wird: Es sieht vor, einzelne Wohnstraßen einige Stunden vor dem Spiel zu sperren, was von einem Ordnungsdienst des SC Freiburg kontrolliert wird. So können während des Spielbetriebs lediglich Anwohner_innen, Sozialdienste, Handwerker_innen und ähnliche Personengruppen in die Wohnstraßen fahren. Jederzeit möglich ist das auch für private Besuche, die sich jedoch im Vorfeld anmelden müssen. Die Elsässer Straße wird dagegen nicht gesperrt.
Analog zum Vorgehen in der Schwarzwaldstraße werden die Verwaltung und der SC Freiburg gemeinsam mit einem Anliegerbeirat das Konzept nach der ersten Betriebsphase prüfen und gegebenenfalls nachbessern.

Alle Straßen nordöstlich der Elsässer Straße zwischen Obere Lachen und Schäppeleweg sowie der Elefantenweg werden an Spieltagen zeitweise für den Kfz-Verkehr gesperrt.

Die genauen Zufahrtsbeschränkungen sind in einem Flyer dargestellt, der in den betroffenen Straßenzügen im Mooswald verteilt wird. Außerdem ist er online unter www.freiburg.de/ anliegerverkehrskonzept verfügbar. Dort gibt es weiterhin einen Antrag auf Ausnahmegenehmigung und die Kontaktdaten des Ordnungsdiensts vor Ort.

Anreise: So kommen Sie ins neue Stadion

Das neue Stadion ist sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr erreichbar - mit Eintrittskarte ist die Fahrt wie bisher kostenlos. Neue Haltestellen gibt es sowohl für die Freiburger Stadtbahn und die Breisgau-S-Bahn, außerdem gibt es einen Busbahnhof am Stadion. Rund ums Stadion gibt es 3700 Fahrradstellplätze und auch mit dem Auto gibt es mehrere Möglichkeiten, die der SC Freiburg hier gut dargestellt hat: www.scfreiburg.com/stadion/europa-park-stadion/anreise-parken

Veröffentlicht am 04. Oktober 2021
Kommentare (3)

Konzept Mooswaldsiedlung (Johannes Lauck) 11.10.2021 14:45
Vielen Dank für die Auskunft. In diesem Fall werde ich doch auf Nahverkehrsmittel umsteigen und das Auto zu Hause lassen

SC-Stadion und Anwohner (Johannes Lauck) 04.10.2021 18:21
Frage: Ich wohne zwar in der Tullastraße und bin wohl weit genug vom Schuss. Gesetz den Fall, ich wollte meinen Schwager, wohnhaft Untere Lachen, besuchen, während ein Fußballspiel läuft: Wie kann ich mir Zugang verschaffen, falls ich mit einem PKW komme?

RE: SC-Stadion und Anwohner (Online- Redaktion) 05.10.2021 09:31
Ihr Schwager sollte Sie am besten mindestens einen Tag vorher beim Ordnungsdienst anmelden und die Besuchs-Adresse und das KFZ-Kennzeichen durchgeben. Der Ordnungsdienst ist per Telefon 0761 38551125 oder per E-Mail an ordnungsdienst@scfreiburg.com zu erreichen.
Alle Infos auch unter www.freiburg.de/anliegerverkehrskonzept
Kommentare abonnieren
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>

Symbolgrafik

Bekannt­machungen / Bebauungs­plan­verfahren

Symbolgrafik

Bekanntmachungen zu FNP Änderungsverfahren

Symbolgrafik Baustellen

Kommentierte Baustellenliste

Symbolgrafik Baustellen

Stadtplan, FreiGIS, Geodaten-Katalog, 3D-Stadtmodell

Symbolgrafik Verkehr

Belegungszahlen der Parkhäuser

Symbolgrafik

Bau- und Planungsprojekte