Zuhause nicht sicher?

Plakataktion gegen Häusliche Gewalt

Simone Thomas neben einem Plakat
Die Frauenbeauftragte Simone Thomas vor einem der Plakate. Die Aktion wurde von der Bundesregierung initiiert. (Foto: Patrick Seeger/Stadt Freiburg)

Häusliche Gewalt: Viele Betroffene wissen nicht, dass es Schutz und Hilfe gibt. Auch Angehörige, Freundinnen, Freunde, Kolleginnen und Kollegen wissen häufig nicht, wie sie sich verhalten sollen oder wohin sie sich wenden können.

Holen Sie sich Hilfe!

Das sollen die Plakate ändern, die derzeit an vielen Litfaßsäulen in Freiburg zu sehen sind. Darauf informieren die Stelle zur Gleichberechtigung der Frau und die Kommunale Kriminalprävention der Stadt gemeinsam mit der Freiburger Fachstelle Intervention gegen häusliche Gewalt (FRIG) über Unterstützungsangebote. Von Gewalt betroffene Frauen und Männer sollen so ermutigt werden, sich Unterstützung zu holen.

Beratung und Hilfe

Veröffentlicht am 15. Juli 2021
Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online

Termine