Ende einer Europa-Reise

Das Europe Direct Informationszentrum schließt

Ende einer elfjährigen Europa-Reise: Das Europe Direct Informationszentrum in der Stadtbibliothek schließt seine Pforten. (Foto: Patrick Seeger/Stadt Freiburg)

Kompetente Informationen rund um Europa und die EU-Politik: Elf Jahre lang bot das Europe Direct Informationszentrum in der Stadtbibliothek kostenlose Beratungen für alle Bürgerinnen und Bürger im südlichen Baden zu Arbeit, Ausbildung, Studium und Leben in Europa. Vielfältige Veranstaltungen und Diskussionen widmeten sich aktuellen Themen der EU-Politik (Demokratie in der Krise, Klimaschutz, Rechtsstaatlichkeit in der EU, Migrationspolitik uvm.). Nun beendet das Infozentrum im Juli seine langjährige europapolitische Beratungs- und Veranstaltungsarbeit. Der Grund: Die Europäische Kommission hatte dessen Bewerbung für die weitere anteilige Finanzierung durch die EU in der neuen Förderperiode von Mai 2021 bis 2025 nicht mehr berücksichtigt.

EU-Politik in den Alltag bringen

Das Zentrum war Teil eines europaweiten Informationsnetzwerkes, das von der Europäischen Union errichtet wurde. Getragen wurde es von der Stadt Freiburg, von der Europäischen Union gab es eine Kofinanzierung. Ziel des Infozentrum war es, den Menschen die Zusammenarbeit der europäischen Staaten und Regionen verständlicher und damit die Europäische Union begreifbarer zu machen sowie die Bevölkerung stärker in den europäischen Integrationsprozess einzubeziehen. Um damit deutlich zu machen, welche Vorteile die EU-Politik für den Alltag der Menschen hat.

Dazu organisierte das Europe Direct Informationszentrum das jährliche Europafest auf dem Kartoffelmarkt und bot Exkursionen zum Europäischen Parlament nach Straßburg an. Zudem fanden zahlreiche Veranstaltungen für Freiburger Schulen statt. In der Stadtbibliothek gab es Ausstellungen zu Themen aus Politik, Gesellschaft und Kultur, aber auch kostenlose Informationsbroschüren der EU.

Der Erste Bürgermeister Ulrich von Kirchbach bedankt sich bei der Leiterin des Europe Direct Informationszentrum Freiburg, Christine Fuchs, für die langjährige Europaarbeit.

Veröffentlicht am 06. Juli 2021
Kommentare (0)
Kommentare abonnieren
Kommentar
Es können folgende HTML-Formatierungen verwendet werden: <b> <i> <u>