Badesaison

Freiburgs Freibäder haben geöffnet

Schwimmen und Wasserspaß sind in Freiburg wieder möglich. (Foto: Patrick Seeger/Stadt Freiburg)

Endlich ist es soweit: Freiburgs Freibäder haben geöffnet. Ein aktueller Corona-Test oder andere Nachweise sind wegen der niedrigen Inzidenz derzeit nicht erforderlich (Stand 16. Juni 2021).

Wer sich im Strandbad, im Lorettobad oder im Freibad St. Georgen abkühlen will, muss vorab einen Termin buchen. Den gibt es unter www.badeninfreiburg.de

Auch Hallenbäder öffnen teilweise wieder

Ab 19. Juni werden weitere Bäder geöffnet. Unter anderem nimmt das Hallenbad Haslach seinen Betrieb wieder auf und auch im Keidel Mineral-Thermalbad kann wieder gebadet werden. Das Hallenbad West ist bereits geöffnet, allerdings ausschließlich für Schul- und Vereinsschwimmen.

Öffnungszeiten und Reservierung

Aktuelle Infos und Reservierung: www.badeninfreiburg.de und www.keideltherme.de

Veröffentlicht am 16. Juni 2021