10. Januar 2021

Digitale Neujahrsmatinee zum Nachschauen

Dieses Jahr hat der traditionelle Neujahrsempfang der Stadt Freiburg erstmals komplett digital stattgefunden. Gesendet wurde von der großen Bühne aus dem Theater Freiburg. Und das vor leeren Rängen, denn aufgrund der Pandemie waren keine Zuschauerinnen und Zuschauer vor Ort. Hier gibt es den Livestream zum Nachschauen. Das Video ist hier oder über die Seite www.infreiburgzuhause.de für alle zugänglich.

Digitale Neujahrsmatinee mit OB Martin Horn und ARD-Moderator Jörg Pilawa

Am Sonntag um 11 Uhr war es soweit. Rund 90 Minuten hat der bekannte ARD-Moderator und Quizmaster Jörg Pilawa durch das Programm geführt. Neben Oberbürgermeister Martin Horn haben sechs Gäste über ihre Erfahrungen im Coronajahr 2020 berichtet, darunter Vertreterinnen und Vertreter aus dem Sozialbereich, aus Sport und Kultur oder aus unserem Nachbarland Frankreich.

ARD-Moderator Jörg Pilawa hatte bei seiner Quizshow Oberbürgermeister Martin Horn vor knapp zwei Jahren zugesagt, zum 900-jährigen Jubiläum der Stadt Freiburg eine Show in Freiburg zu moderieren. Jörg Pilawa hielt sein Wort und kam nun - ohne Honorar - für die Matinee nach Freiburg.


Jörg Pilawa: "Das verflixte Jahr 2020 hat auch das Freiburger Stadtjubiläum kräftig durcheinandergewirbelt. Aber ich stehe zu meinem Wort - das ist Ehrensache - und komme sehr gerne zu der Veranstaltung mit OB Horn am 10. Januar nach Freiburg."

"Ich freue mich sehr, dass Jörg Pilawa seine Zusage einlöst und unsere Neujahrsmatinee moderiert", so OB Martin Horn. „Wir hoffen, dass wir die abgespeckte Form des 900-jährigen Stadtjubiläums doch noch feiern können. So oder so, wollen wir mit dem neuen Format und Jörg Pilawa zuversichtlich ins neue Jahr starten."

Neben einem Jahresrückblick und Ausblicken auf das kommende Jahr in Freiburg gibt es kulturelle und musikalische Programmpunkte, Tanz mit der Tanzschule Gutmann und erste Einblicke in eine kommende Produktion des Theaters Freiburg. Und zum Abschluss wird die Freiburger Band „Between Owls“ sich mit einem exklusiv für die Matinee produzierten Beitrag präsentieren.

Vor Ort im Theater werden nur die an der Produktion beteiligten Personen sein. Dabei werden die Hygienemaßnahmen aufgrund der Pandemie streng befolgt, außerdem werden alle Beteiligten vor Beginn der Veranstaltung per Schnelltest von einem Arzt getestet.

Veröffentlicht am 08. Januar 2021