Für eine offene Stadt

Freiburger Integrationspreis 2020

Diverse Menschen
Foto: Adobe Stock/ Rawpixel.com

Freiburg ist eine Stadt, die sich durch die Vielfalt ihrer Bürger_innen unterschiedlicher Herkunft und Kultur auszeichnet. Menschen aus 171 Ländern leben heute in unserer Stadt.

Offenheit, Respekt und gegenseitige Wertschätzung sind der Boden, auf dem Verständnis und Verständigung zwischen Migrant_innen und Einheimischen wachsen. Zusammenleben – Integration – gelingt deshalb, weil sich hierfür zahlreiche Bürger_innen unserer Stadt ehrenamtlich, nachbarschaftlich oder auch beruflich jeden Tag mit großem Engagement einsetzen.

Was wird ausgezeichnet?

Ausgezeichnet werden Aktivitäten, Initiativen, Maßnahmen und Projekte, die innovativ sind, nachhaltig integrativ wirken und in besonderer Weise geeignet sind, das Zusammenleben von Menschen unterschiedlicher Herkunft und Kultur zu fördern. Ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert sind Projekte mit Flüchtlingen und Projekte, die sich gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit wenden.

Wer kann sich bewerben?

Angesprochen sind Einzelpersonen, Gruppen, Firmen, Schulen oder andere Institutionen, die sich für Integration und das Miteinander der Kulturen und gegen Rassismus einsetzen.  Die Bewerber_innen müssen ihren Wohnort in Freiburg haben, mindestens 16 Jahre alt sein und nachweisen, wie sie sich für gelingende Integration einsetzen.

Wie kann man sich bewerben?

Bewerbungsbogen online ausfüllen unter www.freiburg.de/integrationspreis. Oder Bewerbung per Post an das Amt für Migration und Integration der Stadt Freiburg, Berliner Allee 1, 79114 Freiburg, schicken - gerne mit zusätzlichen Bewerbungsmaterialien (Zeitungsberichte, Fotos, Videos).

Bewerbungsschluss ist der 1. November 2020

Für Rückfragen steht Frau Eckenbach unter der Telefonnummer 0761 / 201 6334 und unter der E-Mail Yvonne.Eckenbach@Stadt.Freiburg.de zur Verfügung.

Veröffentlicht am 11. September 2020
Symbolgrafik Familie

Kinderbetreuung, Beratung und Hilfe, Freizeitangebote

Symbolgrafik Haus

Hilfen, Mietspiegel, Förderung

Symbolgrafik Fundsachen

Fundbüro online

Termine