Nur mit Termin und Maske

Bürgerservicezentrum wieder geöffnet

Frau mit Mund-Nasen-Schutz an einem Serviceschalter
Ausweise & Co. gibt es ab sofort wieder persönlich im Bürgerservicezentrum im Rathaus im Stühlinger  - aber nur mit Termin und Maske. (Foto: Patrick Seeger)

Das Bürgerservicezentrum (BSZ) im Rathaus im Stühlinger (RiS) an der Fehrenbachallee hat am Dienstag, 2. Juni, seinen Betrieb wieder aufgenommen. Weiterhin gelten die bekannten Schutzvorkehrungen. Besuche vor Ort sind nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Am Eingang des BSZ findet eine Einlasskontrolle statt.

Bürgerservicezentrum startet mit erweiterten Servicezeiten

Da der Betrieb seit Monaten massiv eingeschränkt war, besteht ein erheblicher Terminrückstau. Ihn abzuarbeiten wird mehrere Monate in Anspruch nehmen. Daher werden die Servicezeiten des BSZ vorübergehend um 5 Stunden pro Woche ausgeweitet. Diese sind:

  • Montag 7.30 bis 16 Uhr
  • Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 7.30 bis 18 Uhr
  • Freitag 7.30 bis 13 Uhr
  • Samstag 8.30 bis 13 Uhr

Ab dem 2. Juni sind Termine wieder online über www.freiburg.de/termine und über Tel. 201-0 buchbar. Da sich über 20.000 Terminwünsche angestaut haben, kann es mittelfristig zu längeren Wartezeiten auf einen Termin kommen. In der ersten Juniwoche ist mit erheblichem Andrang zu rechnen. Daher bittet das BSZ, anfangs nur in dringenden Angelegenheiten Termine zu vereinbaren.

Bürgerberatung in der Innenstadt öffnet wieder

Auch die Bürgerberatung im Innenstadtrathaus ist ab Dienstag, 2. Juni, zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder persönlich erreichbar.

Der Zutritt zum Bürgerservicezentrum und zur Bürgerberatung ist nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung erlaubt. Jeder Arbeitsplatz, an dem Kundinnen und Kunden bedient werden, ist mit Schutzwänden für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ausgestattet.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerservicezentrums sind bestrebt, die Anliegen aller Bürgerinnen und Bürger zügig zu bearbeiten. Sie bitten aber um Verständnis, dass wegen des enormen Rückstaus nicht alles sofort erledigt werden kann.

Gemeindesekretariat St. Georgen bleibt vorerst geschlossen

Das Gemeindesekretariat St. Georgen bleibt noch geschlossen. Bis zu dessen Öffnung werden die Bewohner St. Georgens gebeten, ihre Anliegen im BSZ im Rathaus im Stühlinger bearbeiten zu lassen.

Veröffentlicht am 29. Mai 2020
Kommentare (2)

Anmelden

Von Stefanie König
26.06.2020 23:05

Meine Tochter wohnt ab 1.7. In Freiburg und muss sich dort anmelden geht das online?

Mit freundlichen Grüßen

Stefanie König


Wohnungsanmeldung

Von Online- Redaktion
29.06.2020 09:46

Die Anmeldung ist erst nach dem Einzug in die neue Wohnung möglich und muss spätestens nach zwei Wochen persönlich im Bürgerservicezentrum im Rathaus im Stühlinger erfolgen. Dazu brauchen Sie einen Termin, den Sie vorab online vereinbaren können unter www.freiburg.de/termine . Die erforderliche Bestätigung des Wohnungsgebers ist online möglich.
Unter www.freiburg.de/pb/-/205332/vbid3818 finden Sie alle Unterlagen, die Sie zum Termin mitbringen sollten und weitere Infos zum Thema. Mehr: www.freiburg.de/service .

Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Logos Sozialer Medien: facebook Twitter RSS Youtube

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Rathaus und Bürgerservice, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia