Die Städtischen Museen Freiburg öffnen wieder!

Nach sieben Wochen Schließzeit können wir endlich wieder öffnen: Das Haus der Graphischen Sammlung macht den Anfang und startet am Mittwoch, 6. Mai. Das Augustinermuseum und das Museum für Neue Kunst folgen am Freitag, 8. Mai. Das Archäologische Museum Colombischlössle, das Museum Natur und Mensch und das Museum für Stadtgeschichte sind dann ab Dienstag, 12. Mai, wieder fürs Publikum zugänglich.

Die Öffnung der Häuser erfolgt unter strengen Hygiene- und Schutzauflagen. Die Museen haben dazu einen Katalog mit umfangreichen Sicherheitsstandards entwickelt.

  • Die Besucherzahl ist entsprechend der Größe der jeweiligen Ausstellungsfläche begrenzt.
  • Für alle Besucherinnen und Besucher gilt, entsprechend der Hausordnung für städtische Gebäude, eine Maskenpflicht. Bitte bringen Sie Ihre eigene Maske mit!
  • Ein Wegeleitsystem mit Bodenmarkierungen sorgt dafür, dass der Mindestabstand von zwei Metern in den Ausstellungsräumen eingehalten werden kann. Bitte nehmen Sie Rücksicht auf andere Besucher_innen: Warten Sie bei Treppen und schmalen Durchgängen bis der Bereich frei ist. Bitte beachten Sie die Abstandsregeln auch bei der Nutzung des Fahrstuhls: Lassen Sie Fahrgäste erst aussteigen, bevor Sie einsteigen. Lassen Sie bewegungseingeschränkten Besucher_innen den Vortritt.
  • Audioguides, Hands-On Stationen und Touchscreens stehen vorübergehend nicht zur Verfügung. 
  • Führungen und andere museumspädagogische Angebote finden vorerst nicht statt. Informationen zu unseren digitalen Vermittlungsangeboten finden Sie hier.
  • Plakate informieren über die Hygiene- und Abstandsregeln. Bitte halten Sie sich an die Regeln und folgen Sie den Anweisungen unseres Personals.

Keine Einschränkungen gibt es hingegen bei den Öffnungszeiten: Die Häuser und der Museumshop in der Salzstraße sind, wie vor der Schließung, dienstags bis sonntags von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Folgende Ausstellungen sind zugänglich:
Haus der Graphischen Sammlung: „Gottlieb Theodor Hase – Freiburgs erster Fotograf“ ursprünglicher Starttermin war der 21. März.
Augustinermuseum: „freiburg.archäologie – 900 Jahre Leben in der Stadt“
Museum für Neue Kunst: „Priska von Martin“, ursprünglicher Starttermin war der 4. April.

Folgende Änderungen ergeben sich für kommende Ausstellungen:
Museum Natur und Mensch: „Ausgepackt! 125 Jahre Geschichte(n) im Museum Natur und Mensch“, Beginn ursprünglich für den 30. Mai geplant, öffnet aufgrund von Verzögerung durch die Coronakrise voraussichtlich erst am Samstag, 20. Juni.
Archäologisches Museum Colombischlössle: „freiburg.archäologie – Leben vor der Stadt“, Beginn ursprünglich für den 28. Mai geplant, ist voraussichtlich ab 13. September zu sehen.
 

Stand: 5.5.2020

Städtische Museen Freiburg bis voraussichtlich Dienstag, den 4. Mai, geschlossen

Die Städtischen Museen Freiburg bleiben entsprechend der Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg weiterhin bis zunächst Sonntag, 3. Mai, geschlossen. Da die fünf Häuser montags regulär geschlossen sind, bleiben die Türen bis einschließlich Montag, 4. Mai, zu. Alle Veranstaltungen von Augustinermuseum, Museum für Neue Kunst, Archäologischem Museum Colombischlössle, Museum Natur und Mensch und Museum für Stadtgeschichte entfallen bis Montag, 15. Juni.

Mit zahlreichen Online-Angeboten auf unterschiedlichen Kanälen bleiben die Häuser aber dennoch attraktiv. Einen Überblick bietet die Startseite.

Stand: 20.4.2020

In Hinblick auf die aktuelle Situation hat die Stadt Freiburg entschieden, die fünf Häuser der Städtischen Museen Freiburg von Samstag an bis zum 20. April zu schließen. Wir hoffen, mit dieser Maßnahme zur Eindämmung der Infektionen mit SARS-CoV-2 beizutragen.

Den Start der Ausstellungen „Gottlieb Theodor Hase – Freiburgs erster Fotograf“ im Haus der Graphischen Sammlung und „Priska von Martin“ im Museum für Neue Kunst müssen wir somit leider verschieben.
Über alle weiteren Entwicklungen informieren wir Sie auf dieser Website. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an museen@stadt.freiburg.de

Zum Glück gibt es unsere Online-Sammlung: Hier kann auch von zu Hause aus nach Herzenslust gestöbert werden onlinesammlung.freiburg.de

Stand: 19.3.2020

 
  Nur Bild Bild + Text