Holzernte

Schauinslandstraße ab Montag gesperrt

Holzstapel
Die Holzernte dient der Verkehrssicherheit der Schauinslandstraße

Wegen dringender Holzerntearbeiten ist die Schauinslandstraße L124 von Montag, 11. November, bis Freitag, 29. November, zeitweise gesperrt. Betroffen ist der Straßenabschnitt von der Forsthauskurve (oberhalb Bohrer) bis zum Dießendobel (Serie mehrerer enger Kurven).

In diesem Bereich ist mit erheblichen Behinderungen und Wartezeiten bis zu 20 Minuten zu rechnen. Allerdings nur an Werktagen zwischen 8 Uhr und 16.30 Uhr. Nach 16 Uhr und an Wochenenden sowie gesetzlichen Feiertagen ist die Straße wie gewohnt frei befahrbar.

Dürreschäden müssen behoben werden

Die Holzernte dient der Verkehrssicherheit der Schauinslandstraße. Durch die Dürreschäden in diesem Bereich des Stadtwaldes ist sie dringend notwendig: In Folge der trockenen, heißen Sommer 2018 und 2019 sterben auch im Stadtwald vermehrt Bäume ab, die entlang der Straßen und der Bebauung nun vorzeitig geerntet werden müssen.

Das Forstamt bittet um Beachtung und Verständnis für die zwingend notwendige Maßnahme.

Weitere Infos

Nähere Informationen zur Arbeit des Forstamtes gibt es hier

Veröffentlicht am 08. November 2019
Kommentare (0)
Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Umwelt und Natur, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia