Feste Termine statt langer Wartezeiten

Bürgerservicezentrum stellt auf individuelle Terminvergabe um

Feste Termine statt langer Wartezeiten – so soll die Zukunft aussehen, wenn Bürgerinnen und Bürger beim Bürgerservicezentrum der Stadt Freiburg (Erdgeschoss des neuen Rathauses im Stühlinger) ein Anliegen haben.

Führerschein, Pass & Co. - ab 4. November nur noch mit Termin

Wer bislang einen Reisepass oder Führerschein beantragen oder ein Fahrzeug zulassen wollte, konnte entweder einen Termin vereinbaren oder eine Nummer ziehen und warten, bis der nächste Sachbearbeiter bzw. die nächste Sachbearbeiterin Zeit hatte. Das ändert sich ab Montag, 4. November. Da stellt das Bürgerservicezentrum gänzlich auf Terminvereinbarung um.

Jeder Kunde und jede Kundin soll auf diese Weise möglichst zeitnah einen passenden Wunschtermin zur zügigen Bearbeitung des individuellen Anliegens bekommen. Damit sollen die bislang vorkommenden langen Wartezeiten vermieden werden.

Termin online, telefonisch oder persönlich vereinbaren

Online Wunschtermin vereinbaren:
www.freiburg.de/termine

Das bedeutet, dass Bürgerinnen und Bürger vorab einen Termin für ihr Anliegen vereinbaren – online über www.freiburg.de/termine oder telefonisch unter der zentralen Telefonnummer 0761/201-0. Auch vor Ort an der Information im Rathaus im Stühlinger oder bei der Bürgerberatung im Innenstadtrathaus ist dies möglich.

Bereits jetzt zeigt die Erfahrung mit Terminkundinnen und -kunden, dass die Wartezeiten deutlich kürzer sind als bei spontanen Besuchen im Bürgerservicezentrum. Wenn beim vereinbarten Termin alle notwendigen Unterlagen dabei sind, ist auch die Verweildauer am Schalter deutlich kürzer. Welche Unterlagen jeweils benötigt werden, kann vorab unter www.freiburg.de/service unter der entsprechenden Leistung nachgeschaut werden.

Im Jahr 2018 haben weit über 100.000 Personen im Bürgerservicezentrum vorgesprochen, bei einer durchschnittlichen Wartezeit von 24 Minuten. Terminkunden mussten im Schnitt nur 4 Minuten warten.

Übergangszeit mit und ohne Termin

Für eine Übergangszeit sind Zeitpuffer eingeplant, um auch Laufkundschaft noch möglichst zeitnah bedienen zu können. Zudem wird die Terminfreigabe durch die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bürgerservicezentrum tagesaktuell an die Nachfrage angepasst. So wird auch in eiligen Situationen eine zeitnahe Bearbeitung gewährleistet.

Im Bürgerservicezentrum werden jährlich unter anderem im Schnitt 55.000 Fahrzeuge zugelassen. Außerdem werden 68.000 melderechtlich maßgebende Vorgänge verarbeitet, insbesondere An-, Ab- und Ummeldungen im Stadtgebiet. Im Passwesen werden jährlich über 32.000 Personalausweise oder Reisepässe ausgestellt.

Öffnungszeiten

Bürgerservicezentrum im Rathaus im Stühlinger
Fehrenbachallee 12
79106 Freiburg

Montag 7:30 Uhr - 12:30 Uhr
Dienstag 7:30 Uhr - 18:00 Uhr
Mittwoch 7:30 Uhr - 18:00 Uhr
Donnerstag 7:30 Uhr - 18:00 Uhr
Freitag 7:30 Uhr - 12:30 Uhr
Samstag nur nach Terminvereinbarung
Veröffentlicht am 09. Oktober 2019
Kommentare (0)
Kommentar

Ihr Kommentar erscheint öffentlich sichtbar auf dieser Webseite. Der von Ihnen eingetragene Vor- und Nachname wird ebenfalls öffentlich angezeigt, nicht aber Ihre E-Mail-Adresse.


Termine

Logos Sozialer Medien: facebook Twitter RSS Youtube

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Rathaus und Bürgerservice, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia