40 Jahre Städtepartnerschaft

Delegation zu Besuch in Guildford

Aus Anlass des vierzigjährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft Freiburg - Guildford ist heute eine städtische Delegation in die südenglische Stadt Guildford unterwegs. Oberbürgermeister Martin Horn und Baubürgermeister Martin Haag reisen mit vier Gemeinderäten und Gemeinderätinnen derzeit mit Zug und Bus nach Guildford.

Oberbürgermeister Martin Horn mit seinem Amtskollegen Bürgermeister Richard Billington in Begleitung von Baubürgermeister Martin Haag, den vier Freiburger Gemeinderät_innen Julien Bender, Timothy Simms, Monika Stein und Atai Keller sowie städtischen Mitarbeiter_innen.

Die Partnerschaft mit Guildford ist vor vierzig Jahren am 22. September 1979 besiegelt worden und war zu diesem Zeitpunkt die vierte Partnerstadt Freiburgs. Die Städtepartnerschaft geht auf die Initiative der gebürtigen Londonerin Dorothy Elchlepp zurück, die mit ihrem deutschen Ehemann damals nach Freiburg gezogen war und hier den „Anglo-German Club“ gründete.

Die Freiburger Delegation reist auf Einladung der Stadt Guildford und wird zusammen mit der Guildforder Stadtspitze unter Bürgermeister Richard Billington das vierzigjährige Jubiläum mit eine „Civic Dinner“ am morgigen Donnerstagabend feiern. Die Stadt Guildford möchte vor allem die Zusammenarbeit mit Freiburg bei den Themen Klimaschutz und Nachhaltigkeit forcieren. Bei der letztjährigen „Sister City Conference“ und der Konferenz „Local Renewables“ in Freiburg waren vier Stabsmitarbeiter der Stadt Guildford angereist. Die Delegation zeigte großes Interesse am Austausch über die Umsetzung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen auf kommunaler Ebene.

Bei einem Besuch der University of Surrey wird deshalb auf ausdrücklichen Wunsch die Leiterin des Nachhaltigkeitsmanagements, Simone Pflaum, am Freitag einen Vortrag über die Umsetzung der „Sustainable Development Goals“ (Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen) der Stadt Freiburg halten. Neben dem Besuch der Universität und einer allgemeinen Stadtbesichtigung stehen der Besuch des Guildforder Konzerthauses (GLive), eines großen Sportzentrums („Guildford Spectrum“) sowie eines Heims für Betreutes Wohnens („Abbots Hospital“) auf dem Programm.

Oberbürgermeister Martin Horn wird zum ersten Mal auf seinen Amtskollegen Richard Billington treffen und freut sich, die südenglische Universitätsstadt in Zeiten großer Diskussionen um den Brexit kennen zu lernen: „Der Zeitpunkt unserer Reise ist eine klare Botschaft. Unsere Freundschaft mit Guildford besteht nicht nur auf dem Papier, sondern wird seit mittlerweile vier Jahrzehnten gelebt. Gerade jetzt, wo Großbritannien kurz davor ist, die Europäische Union zu verlassen, wird dieser Besuch unsere Partnerschaft mit Guildford weiter intensivieren. Mehr denn je wollen wir die Partnerschaft mit Leben füllen und die Freundschaft mit Besuchen und Kontakten zwischen den Vereinen, Schulen und Jugendgruppen weiterhin fördern. Gerade weil es auf nationaler Ebene so schwierig ist, gewinnen kommunale Partnerschaften an Bedeutung. Wir stehen fest zu unseren britischen Freundinnen und Freunden und feiern gemeinsam 40 Jahre Städtepartnerschaft.“

Veröffentlicht am 04. September 2019

Termine

Logos Sozialer Medien: facebook Twitter RSS Youtube

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Rathaus und Bürgerservice, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia