Badesaison startet

Lorettobad und Freibad St. Georgen ab 11. Mai geöffnet

Menschen rutschen eine breite Rutsche im Strandbad hinunter.
Die neue Attraktion im Strandbad: eine breite Wellenrutsche, zusätzlich zur Spiralrutsche im Nichtschwimmerbecken. Foto: A. J. Schmidt

Das Strandbad ist schon seit 1. Mai geöffnet, jetzt folgen auch das Lorettobad und das Freibad St.Georgen. Ab Samstag, 11. Mai, kann man sich auch dort täglich von 12 bis 19 Uhr ins kühle Nass stürzen, wobei die Wetteraussichten das einstweilen wenig verlockend erscheinen lassen. Aus diesem Grund behält sich die Regiobäder GmbH auch abweichende Öffnungszeiten vor. Die aktuellen Öffnungszeiten gelten vorerst bis Ende Mai.

Mit einer spektakulären Neuerung kann derweil das Strandbad aufwarten: Zusätzlich zur großen Spiralrutsche gibt es jetzt auch noch eine breite Wellenrutsche neben dem Nichtschwimmerbecken. Aktuelle Infos über Öffnungszeiten oder Sonderveranstaltungen gibt es immer unter www.badeninfreiburg.de.

Veröffentlicht am 10. Mai 2019
Kommentare (0)
Kommentar