Grünes Licht fürs Stadtbahn-Projekt

Gemeinderat beschließt Bebauungsplan „Stadtbahn Waldkircher Straße“

So soll der Zollhallenplatz künftig aussehen. Visualisierung: LINK3D Freiburg

Die Stadtbahn wird von der Komturstraße in die Waldkircher Straße verlegt, mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat den Bebauungsplan dafür beschlossen. Damit ist der rund dreijährige Planungs- und Beteiligungsprozess zum Abschluss gekommen.

Die Verlegung der Stadtbahn von der Komturstraße in die Waldkircher Straße erfolgt aus zwei Gründen: Zum einen, weil die bisherige Stadtbahntrasse in der Komturstraße sanierungsbedürftig und ein Ausbau der Gleisanlage wegen der Enge des Straßenraums nicht möglich ist. Der zweite Grund ist der bessere Anschluss des Güterbahnareals, auf dem schon bald 3800 Menschen wohnen und weitere 4000 arbeiten.

Die umfassende Bürgerbeteiligung bei dem Projekt hat zu einigen Verbesserungen geführt. Wichtige Punkte waren Erhalt und der Neupflanzung von möglichst vielen Bäumen, ein guter Verkehrsablauf für die Autofahrenden sowie sichere und attraktive Radverkehrsanlagen.

Heiß umstritten waren die Kosten. Kritiker hatten behauptet, dass die Sanierung der Bestandsstrecke erheblich günstiger sei. Das Garten- und Tiefbauamt ist dieser Frage eingehend nachgegangen. Ergebnis: Der Neubau in der Waldkircher Straße ist unter Berücksichtigung der zu erwartenden Fördermittel nur etwa eine Million Euro teurer, bietet aber eine wesentlich bessere Erschließung des Güterbahnareals.

Mit dem Satzungsbeschluss können jetzt alle Arbeiten ausgeschrieben werden, sodass voraussichtlich Mitte 2020 die Bauarbeiten beginnen können. 2022 soll dann alles fertig sein. Rechtzeitig vor Baubeginn wird das Garten- und Tiefbauamt Anwohner und Gewerbetreibende noch detailliert über den Bauablauf informieren.

Ausführliche Informationen zum Projekt gibt es unter www.freiburg.de/stadtbahn-waldkircherstrasse

Veröffentlicht am 05. Februar 2019
Kommentare (3)

Komturstraße

Von Manuela Hufnagel
05.02.2019 17:26

Wird die Komturstraße dann auch in irgendeiner Form aufgewertet z.B. begrünt? Derzeit hat sie noch einen starken Industriegebiet-Charakter, dabei ist sie mitten in Wohngebiet. Ist hierzu etwas in Planung?


Stadtbahn Waldkircher Straße

Von Johannes Lauck
06.02.2019 13:13

Mir ist zu Ohren gekommen, dass nach Abschluss des genannten Projektes, die Komturstraße so gestaltet werden soll, dass es eventuell mehr Parkmöglichkeiten gibt und die Trasse wird wohl in eine 30-KM-Zone umgewandelt. Ergo: Autorennen dürften unmöglich sein und die Anwohner haben mehr Ruhe. Die Straßenbahn ist auch nicht unbedingt leise, zumal sie auf einem ungedämmten Gleiskörper läuft.


Re: Komturstraße

Von Online- Redaktion
07.02.2019 10:06

Hallo Manuela Hufnagel,
Nach dem Neubau der Stadtbahn in der Waldkircher Straße ist in der Komturstraße eine Sanierung des Straßenraums inklusive Entfernung der Schienen und Fahrleitungsanlage vorgesehen. Im Bereich Rennweg bis Eichstetter Straße wird der Straßenraum angepasst, um eine angemessene Tempo-30-Wohnstraße anzulegen. Zudem wird der alte Mischwasserkanal in der Komturstraße saniert.

Kommentar

Service


Termine


Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Planen und Bauen, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia