Dritte Veranstaltung zur Entwicklung von Kleineschholz: Vorstellung des Siegerkonzepts aus dem städtebaulichen Wettbewerb

Donnerstag, 7. Februar, 18 bis 20.30 Uhr, Aula der Max-Weber-Schule

Zur Vorstellung des Siegerkonzepts aus dem städtebaulichen Wettbewerb für das Gebiet Kleineschholz im Stühlinger lädt die Projektgruppe Neue Wohnbauflächen (ProWo) am Donnerstag, den 7. Februar, von 18 bis 20.30 Uhr in die Aula der Max-Weber-Schule in der Fehrenbachallee ein.

In der ersten Stufe des Wettbewerbs waren im September fünf Planungsbüros ausgewählt worden, die ihre Konzepte in einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt und mit den Bürgerinnen und Bürgern diskutiert hatten. Die Büros haben ihre Planungen daraufhin nochmals überarbeitet und eine Jury wird am 6. Februar ein Siegerkonzept auswählen. Dies wird die Grundlage für den späteren Bebauungsplan sein. Bevor der Gemeinderat über das Konzept berät, soll der Bürgerschaft der Entwurf vorgestellt werden. Dies ist dann die insgesamt dritte öffentliche Veranstaltung zum städtebaulichen Wettbewerb für das Gebiet Kleineschholz.

Nach der Veranstaltung haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich das Siegerkonzept in einer öffentlichen Ausstellung im Servicezentrum im Rathaus im Stühlinger (RiS), Fehrenbachallee 12, anzuschauen. Die Ausstellung ist von Montag, den 11. Februar, bis Freitag, den 22. Februar, Mo. und Fr. von 7.30 bis 12 Uhr sowie Di., Mi., Do. von 7.30 bis 18 Uhr) geöffnet.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Edith Lamersdorf, Telefon: 0761/201-1300
E-Mail: edith.lamersdorf@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 04. Februar 2019

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.