Ernte gut, alles gut

Obstbaumschnittkurse

Edward mit den Scherenhänden könnte es nicht besser: Wie die Obstbaumäste fachgerecht auf die Sommermonate vorbereitet werden, lernt man in den Kursen von "Freiburg packt an". Foto: Garten- und Tiefbauamt

Im Rahmen von „Freiburg packt an“ werden im Februar/März drei Obstbaumschnittkurse angeboten. Es geht um die erste Einführung in die Kunst des Bäumeschneidens und um den Schnitt der öffentlichen Obstbäume durch die Obstbaumpaten und interessierte Bürgerinnen und Bürger.

Die Fachleute werden die Grundlagen des Obstbaumschnittes anhand der Obstbäume im Dietenbachpark, in der Unterwiehre und in Opfingen erklären. Anschließend kann das erlernte Können praktisch umgesetzt und die vorhandenen Obstbäume geschnitten werden. Bei guten Wetterbedingungen kann so der guten Ernte in diesem Jahr nichts mehr im Wege stehen.

Die Termine für die drei Baumschnitttermine sind:

Freitag, 1. Februar, von 14 bis 16 Uhr im Dietenbachpark. Treffpunkt ist an der Wiese am Mundenhofer Steg.
 
Samstag, 16. Februar, von 14 bis 16 Uhr in der Unterwiehre mit dem BUND Freiburg. Treffpunkt: ist an der Wiese an der Boelckestraße.
 
Samstag, 2. März, von 10 bis 12 Uhr. Treffpunkt ist am neuen Regenrückhaltebecken zwischen Opfingen und Tiengen.

Interessierte melden sich bitte telefonisch oder per E-Mail beim Garten- und Tiefbauamt unter der Nummer: 201-4712 oder per E-Mail unter fpa@stadt.freiburg.de.

Veröffentlicht am 30. Januar 2019

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Umwelt und Natur, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia