Zwischen Wölfen und Rätschen: Die Waldhaus-Termine im Januar 2019

Ausstellung und Sonntagscafé im Waldhaus
Ab Februar ist das Waldhaus mit der Ausstellung „Wild & Jagd – Grenzgänge zwischen Kultur und Natur“ nach der Winterpause wieder für alle offen. Am Sonntag, 2. Februar, erwartet das Team des Waldhaus-Cafés die Waldspaziergänger und Besucherinnen mit heißen und kalten Getränken und Kuchen.

Sonntag, 10. Februar, 11 Uhr // Ohne Anmeldung
Familienmatinee im Waldhaus: Peter und der Wolf
Die Musikschule Freiburg und das Waldhaus laden ein zu Prokofjews Musikklassiker „Peter und der Wolf“. Diese spannende musikalische Erzählung begeistert Kinder und Erwachsene immer wieder neu. Die Fassung für Bläserquintett wird gespielt von Lehrern und Lehrerinnen der Musikschule Freiburg: Francine Kabiri (Querflöte); Gianluca Rotta (Oboe); Iain Semple (Klarinette); Heidwolf Arnold (Horn); Clarens Bohner (Fagott); Erzählerin: Candida Schlabach-Uhl. Der Eintritt von 9 Euro für Erwachsene und 4 Euro für Kinder kommt der Musikschule Freiburg und der Umweltbildung im Waldhaus zugute.
 
Sonntag, 17. Februar, 18 bis 19.30 Uhr // Anmelden bis 13. Februar
Fackelwanderung zu den „Waldmenschen“
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lassen sich bei einem stimmungsvollen Spaziergang im dunklen winterlichen Wald hinter dem Waldhaus vom Holzkünstler Thomas Rees in die Märchen- und Mythenwelt seiner Holzskulpturen entführen. Nur vom Schein der Fackeln beleuchtet, erzählt jede der 17 Figuren, vom schlafenden Riesen über den Drachen bis zum Einhorn, eine eigene Geschichte. Teilnahmebeitrag inkl. Fackel: 10 Euro, Kinder ab 6 Jahren 5 Euro.

Samstag, 23. Februar, 13 bis 17 Uhr // Anmeldeschluss: 20. Februar
Rätschen bauen im Waldhaus
Mitten in der fünften Jahreszeit können Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene in der Grünholzwerkstatt im Waldhaus unter Anleitung des Werkstattleiters Franz-Josef Huber Rätschen bauen, mit denen es sich nicht nur bei närrischen Gelegenheiten prima rätschen lässt. Teilnahmegebühr: 5 Euro.

Ihr Ansprechpartner im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Toni Klein, Telefon: 0761/201-1330
E-Mail: toni.klein@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 30. Januar 2019

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.