Schienenersatzverkehr

BSB Richtung Breisach wird saniert

Am 1. Februar beginnt die Deutsche Bahn mit der Modernisierung des Streckenabschnitts zwischen Freiburg und Breisach, auf dem die Breisgau-S-Bahn fährt. Dafür ist eine Sperrung der Strecke nötig, ein Schienenersatzverkehr wird eingerichtet.

Der Streckenabschnitt zwischen Freiburg und Breisach wird ab dem 1. Februar erneuert und ausgebaut. Schienenersatzverkehr ist eingerichtet. Foto: A.J. Schmidt

Ziel der Sanierung ist eine deutliche Verbesserung des Angebots, so soll die Bahn an allen Tagen tagsüber im Halbstundentakt fahren. Außerdem können dann längere Züge mit höheren Kapazitäten eingesetzte werden.

Nicht nur die Taktung, sondern auch die Haltestellen werden verbessert: Unter anderem bekommen die Stationen Freiburg-Klinikum und Freiburg-West (neu: Freiburg-Landwasser)  erhöhte Bahnsteige, die einen stufenfreien Einstieg in die Züge ermöglichen. Für einen barrierefreien Zugang zum Bahnsteig wird am Klinikum eine neue Rampe gebaut. Der heutige Haltepunkt West wird um etwa 200 m in Richtung Hugstetten verlegt, damit soll er besser zugänglich werden und der Umstieg in die Stadtbahn wird erleichtert.

Durch den Ausbau des Bahnhofs Gottenheim wird ein Flügeln und Kuppeln von Zügen möglich. Dabei wird jeweils ein von Freiburg kommender Zug in Gottenheim geteilt (bzw. in der Gegenrichtung gekuppelt). Ein Zugteil fährt anschließend weiter nach Breisach, der andere nach Endingen. Damit ist auch der östliche Kaiserstuhl künftig ohne Umsteigen erreichbar.

Zudem werden die Züge der Breisacher Bahn mit denen der Höllentalbahn verknüpft und somit direkt zwischen Breisach und dem Schwarzwald bis Villingen und Seebrugg verkehren. Auf diese Weise entstehen neue umsteigefreie Fahrtmöglichkeiten.

Übersichtsplan: An diesen Stellen wird die Strecke umgebaut oder erneuert. Quelle: RegioVerkehrsverbund Freiburg

Schienenersatzverkehr Breisacher Bahn vom 1. Februar bis voraussichtlich 14. Dezember.

Es werden 3 Linien als Schienenersatzverkehr angeboten:
Linie A
Breisach - Bötzingen über die B 31a direkt zum ZOB Freiburg
Linie B
Bötzingen - Gottenheim - Hugstetten - Freiburg (Haltestellen Moosweiher (Ersatz für FR-West), Elsässer Straße (Ersatz für FR-Messe/Universität), Robert-Koch-Straße (Ersatz für FR-Klinikum), ZOB)
Linie C
Breisach - Bötzingen – über B 31a nach Freiburg (Haltestellen Bissierstraße, Idinger Straße (ab 16. März mit Anschluss ins Industriegebiet Nord), Robert-Koch-Straße (Ersatz für FR-Klinikum) und ZOB)

Weiterführende Informationen

zum Bauprojekt:
www.bsb2020.de

zum Schienenersatzverkehr:
www.rvf.de

App zum Projekt Breisgau S-Bahn 2020:

bauprojekte.deutschebahn.com/p/breisgau-s-bahn/app

Veröffentlicht am 21. Januar 2019
Kommentare (0)
Kommentar

Service


Termine


Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Planen und Bauen, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia