Brücken, Strassen, Stadtbahn

Baustellenprogramm 2019

Die Mooswaldbrücke ist viel befahren und bekommt im Jahr 2019 einen neuen Fahrbahnbelag. Foto: A.J. Schmidt

Auch 2019 gibt es wieder einige Baustellen in ganz Freiburg. Nachdem die Kronenbrücke, die fast vier Jahre lang eine der größten Baustellen in der Innenstadt war und Mitte Dezember für den Verkehr freigegeben werden konnte, sind in diesem Jahr weiterhin einige größere Baustellen geplant.

Welches sind die größeren Baustellen in diesem Jahr? Wann und wie sollen sie laufen, auf was müssen sich die Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer einstellen? Alle Details dazu stehen im Baustellenprogramm 2019, das von der Koordinierungsstelle des Garten- und Tiefbauamts (GuT) in Abstimmung mit allen Leitungs- und Bauträgern erarbeitet wurde.

Download: Baustellenprogramm


Brückensanierung Granadaallee sowie Mooswaldbrücke/Elsässer Straße

Granadaallee:
Bauzeit von April bis November
Kappensanierung, Berührschutz, Entwässerung, Belags- und Betonsanierung
Beeinträchtigungen:
Einspurige Verkehrsführung je Fahrtrichtung in Kooperation mit Mooswaldbrücke.

Mooswaldbrücke:
Bauzeit von März bis November
Belags- und Betoninstandsetzung, Erneuerung der Fahrbahnübergänge
Beeinträchtigungen:
Einspurige Verkehrsführung je Fahrtrichtung
Sperrungen der Rampenbereiche ( Zu- und Abfahrt Elsässerstraße) für Sanierungsarbeiten für die Dauer von ca. 2 Wochen jeweils in der Nacht erforderlich. Im Bereich der  Elsässer Straße gibt es keine Einschränkungen.


Straßenüberführung Markwaldstraße

Bauzeit von Juni bis Oktober.
Erneuerung des Belages, der Abdichtung und der Beläge der Fahrbahn sowie der Brückenkappen, Berührschutz.
Sperrung der Markwaldstraße für den Autoverkehr. Fußgängerinnen und Fußgänger sowie Radfahrende können den Bereich passieren.
 


Besançonbrücke über die B3/B31

Bauzeit von Juli bis November.
Erneuerung des Belages, der Abdichtung und der Beläge der Fahrbahn sowie der Brückenkappen.
Einspurige Verkehrsführung je Fahrtrichtung auf der Brücke.


Abbruch und Neubau der Eschbachbrücke

Bauzeit von Mai bis Februar 2020.
Vollsperrung vom  2. Mai 2019 bis Ende Februar 2020.


Schwabentor-/Greiffeneggring

Zweiwöchige Bauzeit in den Pfingstferien vom 11. bis 21. Juni.
Sanierungsarbeiten an der Straßen und den Gleisen der VAG.
Halbseitige Sperrung der B3, Umleitung und Busersatzverkehr.


Hans-Bunte-Straße

Bauzeit von März bis Dezember.
Sanierung der Straße und Verbesserungen für den Radverkehr. Verkehr von Süd nach Nord ist beeinträchtigt.


Hartmannstraße

Bauzeit von März bis Dezember.
Kanalbau bis März, anschließend Straßenanschluss an das Güterbahnareal und Straßenbau Hartmannstraße.
Vollsperrung während der gesamten Bauzeit.


Fußgängerampel an der Mooswaldallee

Bauzeit zusammen mit dem Ausbau der Hans-Bunte-Straße von März bis Dezember. Einrichtung einer zusätzlichen ampelgeregelten Fußgängerquerung. Sehr geringe Beeinträchtigungen, da nur ein geringfügiger Umbau der Insel erforderlich ist.


Lehener Straße

Bauzeit voraussichtlich vier Wochen im März/April.
Bau einer Querung zur Bevorrechtigung des Fuß- und Radverkehrs FR 2 an der Güterbahnbrücke. Hierfür muss im Bereich der Güterbahnbrücke gesperrt werden.


Eschholzstraße

Bauzeit von April bis Mai.
Errichtung einer Ampel, um beide Teile des Baugebietes Gutleutmatten zu verbinden. Dafür muss jeweils eine Fahrspur in beiden Fahrtrichtungen reduziert werden.


Erschließungsstraßen SC-Stadion

Erschließungsstraßen zum SC-Stadion und Anschlüsse an Madisonallee und Granadaallee:
Im November 2018 haben die Arbeiten zur Erschließung des neuen Fußballstadions begonnen.
Planstraße Ost (Hauptverbindungsachse zwischen Madisonallee und Granadaallee): Bau von aufwändigen Stützbauwerken im nördlichen Abschnitt des Wolfsbucks.
Der Anschluss der Planstraße Ost an die Granadaallee wird mit Ampeln ausgebaut. Der Radverkehr entlang der Granadaallee im Bereich des Knotenpunkts wird künftig über eine neu zu errichtende Brücke geführt.
Seit Anfang Januar ist der Radweg zwischen Wolfbucksteg und Hermann-Mitsch-Straße voll gesperrt, der Radverkehr wird durch den Mooswald geführt. Die Umleitung ist beleuchtet.
Seit 8. Januar wurde jeweils eine Fahrspur in beiden Fahrtrichtungen reduziert. Vollsperrungen und Umleitungen sind hier nicht erforderlich.
Der Anschluss mit der Herstellung des Knotenpunktes an die Madisonallee wird durch die VAG im Rahmen der Stadtbahnmesse hergestellt. Die Gesamtfertigstellung der Erschließung ist für Sommer 2020 geplant.


Kreuzstraße

Bauzeit September.
Errichtung einer Ampel für den Radverkehr, um die Querung an der Kreuzstraße zu verbessern. Dafür muss jeweils eine Fahrspur in beiden Fahrtrichtungen reduziert werden.


Schwabentorwehr an der B31

Bauzeit von Mai bis Oktober 2019.
Das denkmalgeschützte Schwabentorwehr ist stark sanierungsbedürftig und bildet für Fische ein unüberwindbares Wanderhindernis in der Dreisam. Nach Maßgabe der Europäischen Wasserrahmenrichtlinie muss das Wehr durchgängig gestaltet werden. Dafür wird es in eine gewässerbreite raue Rampe umgebaut.

Für diese Arbeiten muss der Dreisamuferradweg FR 1 zwischen Mariensteg und Leo-Wohleb-Brücke für den Fuß- und Radverkehr gesperrt werden, da die Baustellenandienung von der B 31 aus nur in diesem Bereich möglich ist.


Wassertransportleitung Opfingen - Breisach

Arbeiten von Januar bis April. Dafür muss die Kreisstraße K 4979 Opfingen voll gesperrt werden, eine Umleitung ist eingerichtet.


Stadtbahnbau Messe

Bauzeit von Mai bis Oktober 2020 durch Neubau der Stadtbahnverlängerung.
Einspurige Verkehrsführung je Fahrtrichtung
Fuß- und Radwege bleiben weitestgehend aufrecht erhalten. Die
Baustellenzufahrt für die Erschließung des SC-Stadions ist jederzeit gewährleistet.


Stadtbahnhaltestelle Littenweiler

Geplanter Bauzeit in den Sommerferien vom 29. Juli bis 20.August.
Erneuerung der Gleise an der Laßbergstraße in Littenweiler.
Einzelne Fahrspuren sind überwiegend in den Abbiegebereichen der Hansjakobstraße/Kappler Straße, Hansjakobstraße und Lindenmattenstraße beeinträchtigt. Die Weichenbauarbeiten werden in der Nacht ausgeführt.


Veröffentlicht am 14. Januar 2019
Kommentare (9)

Alle Baustellen auf einen Schlag...

Von M. S.
16.01.2019 14:29

Wo soll man denn noch lang fahren können ohne in einem Stau zu stehen? Erst die Anbindung am Flugplatz, dann zusätzlich noch die zwei Mooswaldbrücken. Wo soll die Linie 36 lang fahren wenn die Brücke auf der Marktwaldstraße vollgesperrt wird und noch zusätzlich die Kanalarbeiten in Hochdorf beginnen die dann auch vollgesperrt wird? Hätte man dass nicht alles nacheinander machen können?!


Baustellenprogramm

Von Johannes Lauck
16.01.2019 21:11

Frage: Soll alles herunter kommen? Wenn eine große Stadt dementsprechende Infrastruktur hat und diese entsprechend belastet wird, bleibt eine Wartung, Sanierung oder sogar Erneuerung nicht aus. Treten diese Maßnahmen vereinzelt oder en bloc auf, schreit alles Zeter und Mordio wegen der Behinderungen. Mein Vorschlag: Die Baustellen im Internet abrufen und dann weiträumig umfahren. So habe ich es gemacht, als ich noch Auto fuhr.


Rückfrage B3/31

Von Daniel Doelfs
17.01.2019 10:01

Zur Baustelle Besançonbrücke: Hier ist vermerkt, dass einspurig gefahren werden muss. Einspurig auf der Besançonallee - sprich AUF der Brücke, oder einspurig auf der B3/31 UNTER der Brücke? Bitte um Klarstellung! Vielen Dank!


Baustelle Staudingerstrasse

Von Matthias Wagner
17.01.2019 11:31

Hallo
Ich bin Taxifahrer und muss jeden Morgen Schüler zur Staudingerschule bringen :chaos !
Die Umleitung ist völlig ungenügend !Es gibt eine Baustelle mit LKW Verkehr Heute morgen noch 3 Busse! Da kommt keiner mehr durch 1Wie lange noch diese Sperrung?
2Kann man nicht über Eschholzstrasse umleiten?
Danke für eine Antwort
M.Wagner


Re: Rückfrage B3/31

Von Online- Redaktion
17.01.2019 13:30

Hallo Daniel Doelfs,
die Einspurigkeit bezieht sich auf die Brücke selbst, also oben, nicht wenn man unten durchfährt. Danke für den Hinweis auf die unklare Formulierung!


Brückensanierung Markwaldstrasse

Von Günter Schmidt
22.01.2019 15:18

Durch die Einspurigkeit der Granadallee wg. der Stadioanbindung, hat sich der Verkehr schon jetzt teilweise auf die Elsässerstrasse verlagert, wenn jetzt noch die Brücke Markwaldstr. gesperrt wird, werden wohl viele Autofahrer den Weg über Hochdorf Höge-/Bebelstrasse suchen, wie fährt die Linie 36? Stau`s vorprogrammiert. Kann man diese Massnahme nicht verschieben, bis Granadaallee wieder 2-spurig? Danke.


Brückensanierung !

Von Gerhard Dufner
28.01.2019 13:30

Dass Brücken und Strassen ab und zu saniert werden müssen,
versteht sich von selbst.
Was mich stört, ist die vor gesehene Länge der Arbeiten. Da ja im
März und April damit begonnen wird, könnte die Arbeitszeit der
Firmen durch die längere Helligkeit und durch mehr Personal
deutlich die gesamte Bearbeitungszeit verkürzt werden.
Leider ist es oft an Baustellen zu sehen, dass da nur 3 oder 4
Arbeiter so tun, als würden sie arbeiten. So etwas dürfte nicht sein und muss es auch nicht. Dem entsprechende Auflagen
und Kontrollen könnten da sehr hilfreich sein, um die Nerven
der Autofahrer zu schonen und die Bauzeiten zu verkürzen.
Danke !!


Verkehrsführung Eschbachbrücke

Von Steffen Waschki
30.01.2019 11:43

Guten Tag, wie ist die Verkehrsführung geplant, wenn die Eschbachbrücke im Ortsteil Ebnet komplett gesperrt wird ?


Baustellenprogramm

Von Johannes Lauck
31.01.2019 12:11

Wird die Eschbachbrücke zwecks Abbruch und Neubau vollgesperrt, empfiehlt sich die Verwendung der B31 neu und Anfahrt über Stegen oder aus der Stadt kommend bis zur Baustelle. Es sei denn,man kann über Seitenstraßen anfahren. Wie das aber wird, müssen die Verantwortlichen schreiben.

Kommentar

Service


Termine


Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Planen und Bauen, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia