Weihnachts- und Neujahrsgrüße des Oberbürgermeisters

Liebe Freiburgerinnen und Freiburger,

das Jahr, das sich jetzt Schritt für Schritt verabschiedet, brachte viele Veränderungen für Freiburg mit sich. Die Monate seit meiner Amtseinführung im Juli waren intensiv und spannend, sodass die Zeit wie im Flug vergangen ist. Die Begegnungen und Besuche bei unterschiedlichsten Institutionen, in unseren Stadtteilen und Ortschaften haben mir viele wertvolle Anstöße gegeben. Ich habe viele unterschiedliche Menschen getroffen und eine vielfältige, bunte und engagierte Stadtgesellschaft kennengelernt.

Und es sind wichtige Projekte der Innenstadtentwicklung zum Abschluss gekommen: Durch die mit der Eröffnung der Kronenbrücke abgeschlossene Umgestaltung des Innenstadtrings sind attraktive neue Stadträume entstanden. Dazu kommt im März 2019 die neue Stadtbahnlinie, die über den Rotteckring bis zum Europaplatz fahren wird.

Das Jahr 2018 stand ganz im Zeichen der Wohnraumdebatte. Sie war das beherrschende Thema im Gemeinderat – aber auch in der Presse, in den sozialen Netzwerken und bei Gesprächen mit der Bürgerschaft in den Stadtteilen begegnet das Thema Wohnen mir tagtäglich. Schließlich ist bezahlbarer Wohnraum die zentrale Herausforderung der nächsten Jahre. Es geht hier um die Zukunftsfähigkeit Freiburgs sowie soziale Gerechtigkeit, denn die Stadt muss für alle bezahlbar bleiben.

Neben der Bebauung der Flächen in Zähringen und im Stühlinger steht der geplante Stadtteil Dietenbach dabei im Fokus. Denn eines steht für mich fest: Mit Nachverdichtung allein werden wir den dringenden und weiter steigenden Bedarf an bezahlbarem Wohnraum nicht befriedigen können. Dafür soll im Freiburger Westen ein attraktiver, sozialer und nachhaltiger Stadtteil für bis zu 15 000 Freiburgerinnen und Freiburger entstehen.

Der Bürgerentscheid zu Dietenbach am 24. Februar und auch die Kommunal- und Europawahl am 26. Mai sind wichtig für Freiburg und die Region. Daher möchte ich Sie bitten, von Ihrem demokratischen Recht Gebrauch zu machen und so an der Zukunftsentwicklung aktiv mitzuwirken.

Jetzt stehen aber erst einmal Weihnachten und Neujahr vor der Tür. Deshalb wünsche ich Ihnen friedliche Weihnachtstage und alles Gute sowie Gesundheit für das neue Jahr 2019!

Mit einem herzlichen Gruß
Ihr Oberbürgermeister Martin W. W. Horn

Oberlinden festlich geschmückt (Foto: A. J. Schmidt)
Oberlinden festlich geschmückt (Foto: A. J. Schmidt)
Veröffentlicht am 21. Dezember 2018

Termine

Logos Sozialer Medien: facebook Twitter RSS Youtube

Nachrichten abonnieren

Bleiben Sie auf dem Laufenden über aktuelle Nachrichten aus Rathaus und Bürgerservice, abonnieren Sie hier den RSS-Feed

Weitere Infos zur Funktionsweise von RSS-Feeds finden Sie unter www.freiburg.de/socialmedia