Planetarium Freiburg in den Weihnachtsferien: Pralles Programm und eine Premiere

Während der Weihnachtsferien vom 22. Dezember bis zum 6. Januar bietet das Planetarium Freiburg, Bismarckallee 7g, ein stark erweitertes Veranstaltungsprogramm an. In der Kuppel des Planetariums werden – unabhängig vom Wetter - mit Hilfe des Zeiss-Sternenprojektors und der digitalen 360-Grad-Videoprojektion der Sternenhimmel, seine faszinierenden Objekte und die vielen Himmelsphänomene gezeigt und erklärt. Die Wissenschaft der Astronomie ist spannend - und im Planetarium Freiburg wird Astronomie erlebbar!

Neu im Programm: Die Sonne – Stern des Lebens

Neu ist das Familienprogramm „Die Sonne – Stern des Lebens“. Dieses thematisiert die Bedeutung unserer Sonne für das Leben auf der Erde. Außerdem erfahren die Besucherinnen und Besucher des Planetariums, welche trickreichen Methoden zur Erforschung der Sonne angewendet werden. Premiere von „Die Sonne – Stern des Lebens“ ist am Mittwoch, den 2. Januar um 15 Uhr. Weitere Vorführungen finden am Freitag, 4. Januar um 15 Uhr und am Sonntag, 6. Januar sowie an den darauffolgenden Sonntagen bis Ende März jeweils um 16.30 Uhr statt.

Besonderes Highlight: Planetarium Spezial

Ein besonderes Highlight findet am Donnerstag, den 27. Dezember um 19.30 Uhr statt. In einem „Planetarium Spezial“ zum 50. Jahrestag der ersten bemannten Mondumrundung gehen wir der Frage „Was haben wir vom Mond gelernt?“ nach. Es wird erklärt, welche Fragen über den Mond uns durch die Apollo-Missionen und die nachfolgende weitere Erforschung beantwortet werden konnten und worin er uns immer noch rätselhaft ist.

Weiterhin im Programm

Für Kinder ab 5 Jahren geht es mit dem Planetariumsroboter Robbi auf Weltraumreise. Außerdem werden beliebte Sternenmärchen wie z.B. „Lillis Reise zum Mond“ vorgeführt. Im Familienprogramm für Kinder ab 8 Jahren und Erwachsene wird in „Reise durch die Nacht“ der Sternenhimmel gezeigt und erklärt. In anderen Programmen geht es auf Tour zu den Planeten oder auch zu Kometen. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 zeigen die Hauptprogramme Interessantes über unsere Milchstraße oder auch Polarlichter.

Die Veranstaltungen finden nach einem Spielplan zu festen Zeiten statt. Infos zum gesamten Spielplan und die Online-Kartenreservierung finden Sie unter www.planetarium-freiburg.de .

Der Eintritt kostet für Erwachsene 7,50 Euro und für Kinder
5 Euro. Familienkarten gibt es ab 8 bzw. 12 Euro.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Bettina Birk, Telefon: 0761/201-1320
E-Mail: bettina.birk@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 14. Dezember 2018

Social Media


Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.