Brücke am Belliweg wird wieder frei gegeben

Die Brücke am Belliweg in St. Georgen wird am Freitag, 14. Dezember, wieder für den Fußverkehr freigegeben. Die um das Jahr 1879 errichtete Fußgängerbrücke über die Hauptbahnlinie Mannheim-Basel, auch Teufelsbrückle genannt, wurde in den vergangenen sieben Monaten erneuert.

Parallel zu den Brückenbauarbeiten wurde der Belliweg instandgesetzt, so dass auch dieser ab kommenden Freitag für den Fuß- und Radverkehr freigegeben werden kann.
 
In Folge von Hangrutschungen an der Böschung an der Bahnstrecke ist eine Absturzkante neben dem Belliweg entstanden. Diese muss noch mit einer Schutzwandkonstruktion gesichert werden, bevor der Autoverkehr den Weg befahren kann. Für den landwirtschaftlichen Anliegerverkehr ist deshalb die Zufahrt über den Belliweg in die Rebflächen des Schönbergs bis auf weiteres noch nicht möglich.
 
Das Garten- und Tiefbauamt (GuT) bedankt sich bei den Anwohnenden und Verkehrsteilnehmenden für das Verständnis für die mit den Bauarbeiten verbundenen Behinderungen und Beeinträchtigungen in den vergangenen Monaten.
 
Weitere Informationen über aktuelle Baustellen in Freiburg stehen online unter www.freiburg.de/baustellen .

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Martina Schickle, Telefon: 0761/201-1300
E-Mail:martina.schickle@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 12. Dezember 2018

Social Media

Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.