Leitbild Integration und Migration wird aktualisiert – Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen

Auftaktveranstaltung mit OB Horn am Montag, 26. November, 17 Uhr, im Historischen Kaufhaus

Die Aktualisierung des Leitbilds Migration und Integration der Stadtgesellschaft nimmt Fahrt auf. Startschuss für den groß angelegten Beteiligungsprozess ist die Auftaktveranstaltung am Montag, 26. November ab 17 Uhr im Historischen Kaufhaus Freiburg. Oberbürgermeister Martin Horn wird die Veranstaltung eröffnen.

Bürgerinnen und Bürger haben die Gelegenheit gemeinsam zu diskutieren, welche Themen in dem neuen Leitbild angesprochen werden müssen. Diese werden dann in mehreren Workshops im kommenden Jahr vertiefend bearbeitet.

Am Ende des Beteiligungsprozesses im November 2019 soll ein Leitbild für Migration und Integration der Stadtgesellschaft Freiburg stehen, an dessen Entstehung möglichst viele Bürgerinnen und Bürger mitgewirkt haben.

Die Workshopstermine zur inhaltlichen Arbeit am Leitbild stehen bereits: Am 21. Februar, am 2. April und am 22. Mai 2019, jeweils im Paulussaal Freiburg (Anmeldungen hierfür sind ab 21. Januar 2019 möglich) sowie anschließend eine Onlineumfrage über mitmachen.freiburg.de .

Zu den Veranstaltungen sind alle Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen. Um möglichst viele Menschen zu erreichen, wurden einige Bürgerinnen und Bürger bereits postalisch durch eine zufällige Auswertung aus dem amtlichen Melderegister persönlich eingeladen.

Weitere Informationen über den Verlauf des Beteiligungsprozesses, über einzelne Veranstaltungen und Termine sowie Anmeldemöglichkeiten sind unter www.freiburg.de/leitbildintegration abrufbar oder per E-Mail unter leitbildintegration@stadt.freiburg.de sowie telefonisch unter der Nummer 201-6341 erhältlich.

Was genau ist ein Leitbild und warum brauchen wir das?

Ein Leitbild ist eine schriftliche Erklärung, in der das eigene Selbstverständnis und die Grundprinzipien für ein bestimmtes Thema formuliert sind. Das Leitbild für Migration und Integration der Stadtgesellschaft Freiburg soll also festhalten, wie wir als Bürgerschaft einer Stadt zusammen leben wollen. Die darin beschriebenen Ziele sollen Orientierung geben, wie wir es erreichen können, dass sich jeder einzelne Bürger oder jede einzelne Bürgerin hier gut aufgehoben fühlen kann und wie wir uns ein Miteinander innerhalb der Stadtgesellschaft mit all ihren verschiedenen Facetten und Menschen vorstellen. Das Leitbild soll deutlich machen, wofür Integration in Freiburg steht. Es soll für die einzelnen Bürgerinnen und Bürger die Fragen beantworten "Was wollen wir in Bezug auf Integration gemeinsam erreichen?" und "Welche Werte und Prinzipien sollen unser Handeln dabei leiten?".

Warum wird das vorhandene Leitbild Migration und Integration aktualisiert?

Der Anstoß für eine Neuauflage kam aus dem Gemeinderat gemeinsam von allen Fraktionen und Gruppierungen. Das vorhandene Leitbild stammt aus dem Jahr 2004. Damals gab es keine Möglichkeit für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt, an dem Inhalt des Leitbildes mitzuwirken. Außerdem soll mit der Aktualisierung auch diskutiert werden, wie man die Inhalte nachhaltig mit Leben füllen kann.

Ihre Ansprechpartnerin im Presse- und Öffentlichkeitsreferat:
Martina Schickle, Telefon: 0761/201-1300
E-Mail:martina.schickle@stadt.freiburg.de

Veröffentlicht am 21. November 2018

Social Media

Pressekontakt

Pressereferat
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-13 10
Fax (07 61) 2 01-13 99
Büro für Kommunikation
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
E-Mail
Telefon (07 61) 2 01-10 10

Bilderdownload

Damit Sie die schönsten Seiten Freiburgs in Bildern präsentieren können, bieten wir Ihnen hier zahlreiche Motive zu diversen Themen zum Download an.