12. Oktober 2018

Denkfabrik Chancengleichheit

Die Denkfabrik Chancengleichheit am 12. Oktober 2018 will die Gleichstellung von Frauen und Männern auf kommunaler Ebene weiter voran bringen. Der diesjährige Themenschwerpunkt der Dialogveranstaltung ist die „Politische Teilhabe von Frauen“. Ziel ist es, Ideen und Maßnahmen zu entwickeln, um mehr Frauen an politischer Arbeit zu beteiligen.

Im Ideenlabor, dem ersten Teil der Veranstaltung, wurden unter Mitwirkung Freiburger Stadträtinnen Ideen und Vorschläge gesammelt, wie der Anteil von Frauen an politischen Aufgaben und Ämtern weiter erhöht werden kann. Im  zweiten Teil hielt die Journalistin, Philosophin und Autorin aus Frankfurt, Dr. Antje Schrupp, einen Vortrag zum Thema. Dem schloss sich eine Podiumsdiskussion an.

Stimmen aus dem Gemeinderat

Was sagen Freiburger Stadrätinnen zur politischen Teilhabe von Frauen

Für die Denkfabrik Chancengleichheit wurde die sechs Stadträtinnen des Freiburger Gemeinderats, Carolin Jenkner, Irene Vogel, Monika Stein, Gerlinde Schrempp, Nadyne Saint-Cast und Julia Söhne, interviewt. Sie wurden unter anderem dazu befragt wie sich politische Arbeit für Frauen verbessern könnte und wie mehr Frauen dazu motiviert werden könnten, politisch aktiv zu werden.


Termine


Kontakt

Stelle zur Gleichberechtigung der Frau
Rathausplatz 2-4
79098 Freiburg
Telefon (07 61) 2 01-17 00
Fax (07 61) 2 01-17 29
Frau Thomas

Frauenbeauftragte

Telefon (07 61) 2 01-17 00
Frau Umseher

Mitarbeiterin

Telefon (07 61) 2 01-17 10